Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: EMB Erdgas Mark Brandenburg GmbH - Finanzierung (Förderkredit)

Was wird gefördert?

Gefördert wird die Umstellung der Heizungsanlage auf Erdgas.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind Kunden der EMB, die sich nach Abschluss eines Gasliefervertrages für drei Jahre an die EMB binden.

Beschreibung des Förderprogramms:

Finanzierungsbedingungen:

  • effektiver Jahreszins 4,95 Prozent (freibleibend) für die Laufzeit von 60 Monaten (Zinsfestschreibung)
  • kürzere Laufzeit möglich bei höherem Tilgungsanteil
  • vorzeitige Rückzahlung möglich
  • 100 Prozent Auszahlung
  • keine Bearbeitungsgebühr, kein Grundbucheintrag
  • Kapitalbedarf maximal 10.000 Euro (ergibt sich aus maximalem Darlehensbetrag von 8.500 Euro zzgl. 1.500 Euro Eigenkapitalanteil)
  • Selbstauskunft, Gehalts- bzw. Einkommensnachweise der letzten 3 Monate
  • Beantragung vor Baubeginn

Kontakt zur Antragstelle:

Erdgas Mark Brandenburg GmbH
Großbeerenstraße 181 - 183
14482 Potsdam
Frau Steffi Pfohl
Telefon: 0331/7495-210
Fax: 0331/7495-306
E-Mail-Adresse: pfohl.st@emb-gmbh.de
Internet: www.emb-gmbh.de

Kontakt zum Fördergeber:

Erdgas Mark Brandenburg GmbH
Großbeerenstraße 181 - 183
14482 Potsdam
Telefon: 0331/7495-0, 0800 0 74 95 10
Fax: 0331/7495-300
E-Mail-Adresse: vertrieb@emb-gmbh.de
Internet: www.emb-gmbh.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Erdgasheizung | Wärmepumpe | BHKW

Übersicht über alle Förderprogramme