Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Heizung modernisieren: alle Infos zu Heizungsarten, Kosten, Austausch und den häufigsten Problemen

Heizung vor orangem Hintergrund Heizung vor orangem Hintergrund

(c) lucadp / Fotolia.com

Heizung modernisieren?

Wir zeigen, wie Sie die häufigsten Probleme bei Ihrer Heizung lösen können. Außerdem: Lohnt sich ein Austausch meiner Heizung? Wie hoch sind Kosten und Ersparnis? Welche Alternativen gibt es? Alle Infos im Überblick.

weiter

ModernisierungsCheck

Lohnt sich die geplante Modernisierungsmaßnahme? Minutenschnell den wärmetechnischen Zustand Ihres Gebäudes berechnen und analysieren, wie hoch das Einsparpotenzial ist. Mit Tipps und Infos zu Fördermitteln.

Meistbesuchte Seiten

Andere Leser*innen interessieren sich besonders für Kosten und Fördermöglichkeiten einer Heizungsanlage.

Sie auch? Dann klicken Sie auf einen der beiden Buttons, um zum Artikel zu gelangen!

Was ist die optimale Raumtemperatur?

Die optimale Raumtemperatur ist je nach Raum unterschiedlich: Im Wohnzimmer sind 20 Grad angemessen. Die Küche ist mit 18 bis 20 Grad ausreichend geheizt. Mit 23 Grad liegt die optimale Temperatur im Bad am höchsten. Das Schlafzimmer braucht nur 16 bis 18 Grad. Kinderzimmer sollten zwischen 20 und 22 Grad warm sein. Im Flur reichen 16 Grad aus.

Wie Sie richtig heizen, erfahren Sie in einem umfassenden Beitrag.

RaumTemperaturThermostat-Stufe
Wohnzimmer20 Grad3
Küche18-20 Grad2-3
Bad23 Grad3-4
Schlafzimmer16-18 Grad2
Kinderzimmer20-22 Grad3-4
Flur16 Grad2

Wie entlüfte ich die Heizung?

Heizung entlüften in 4 Schritten – so geht's:

Schritt 1: Thermostat aufdrehen

Schritt 2: Entlüftungsventil öffnen

Schritt 3: Luft komplett entweichen lassen

Schritt 4: Entlüftungsventil schließen

Eine Anleitung mit Bilderstrecke und Expert*innentipps finden Sie im Artikel Heizung entlüften.

Wie oft muss ich meine Heizung warten lassen und was kostet das?

Eine Heizung sollte einmal jährlich, am besten zur Sommerzeit, gewartet werden. Zur Instandhaltung gehören neben der Prüfung des Heizungsdrucks auch das Nachfüllen von Wasser sowie die Reinigung und das Streichen der Heizkörper.

In einem Einfamilienhaus fallen durchschnittlich 160 Euro für die Heizungswartung an. Bei Mehrfamilienhäusern liegen die Kosten zwischen 150 und 200 Euro

Für den Fall unerwarteter Störungen haben wir die häufigsten Heizungsprobleme und ihre Lösungen für Sie zusammengestellt.

Was tun, wenn die Heizung Geräusche macht?

Meist lässt sich das am Heizkörper  auftretende Geräusch recht eindeutig einem Problem zuordnen. Folgende Tabelle verrät Ihnen die passende Lösung.

Darüber hinaus finden Sie die häufigsten Heizungsprobleme und ihre Lösungen in einem gesonderten Beitrag. 

ProblemDiagnoseLösung
Heizung klopftverursacht durch sich ausdehnende/zusammen-ziehende Rohre

wenn nur in intensiven Aufheiz-/Abkühlphasen: keine Aktion notwendig

sonst: Expertise  einholen

Heizung blubbertzu viel Luft in der HeizungHeizung entlüften
Heizung knarrt

möglicherweise verursacht durch sich ausdehnende/zusammen-ziehende Rohre

eventuell Rohre falsch verlegt

wenn nur in intensiven Aufheiz-/Abkühlphasen: keine Aktion notwendig

bei durchgehenden Geräuschen: Fachkraft kontaktieren

Heizung pfeift

zu viel Luft in der Heizung

Heizsystem falsch eingestellt

Heizung entlüften

ggf. hydraulischer Abgleich sinnvoll

Heizung geht nicht mehr aus

Thermostatventil klemmt

Fühler von Raumluft getrennt

Thermostatventil lösen

Positionen externer Temperaturfühler überprüfen

Heizung tropft

Dichtung porös

Materialfehler

Alterserscheinungen

Fachberatung einholen
Heizung klappertVor- und Rücklaufrohre vertauschtSchnelltest durchführen, neues Ventil einbauen (Fachkraft)
Ölheizung jault unzureichende Ölzufuhr zum Brenner

Heizung sofort abschalten und

Fachkraft informieren

Heizung brummtviele Ursachen denkbarExpertise einholen

Wie kann ich meine Heizkostenabrechnung prüfen?

Ihre Heizkostenabrechnung prüfen Sie am besten, indem Sie

die Abrechnung mit Abrechnungen aus den Vorjahren vergleichen

nachschauen, ob ihr Verbrauch dem Anteil Ihrer Wohnfläche am gesamten Gebäude entspricht

überprüfen, ob der Abrechnungszeitraum ein Jahr beträgt

überprüfen, ob Ihr*e Vermieter*in die Abrechnungsfrist von einem Jahr eingehalten hat

überprüfen, ob Ihre monatlichen Vorauszahlungen korrekt berücksichtigt wurden

Alle Erklärungen, eine Musterrechnung und weitere Tipps finden Sie bei Heizspiegel.de im Fachartikel Heizkostenabrechnung.

Was ist ein hydraulischer Abgleich?

Ein hydraulischer Abgleich stellt sicher, dass die Wärme gleichmäßig und effizient im Haus verteilt wird. Dabei wird die Durchflussmenge des Heizwassers für jeden Raum individuell angepasst.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Artikel Hydraulischer Abgleich - was ist das?

Was kostet eine Heizungsmodernisierung?

Die Kosten einer Heizungsmodernisierung hängen davon ab, welche Art von Heizung verbaut werden soll.

Weiterführende Informationen und zahlreiche Tipps finden Sie im Artikel Neue Heizung kaufen & die Heizung modernisieren.

Tabelle: Durchschnittliche Kosten eines Heizungseinbaus

Fernwärme3.000 bis 5.000 Euro
Gasetagenheizung (Wohnung)3.500 bis 5.000 Euro
Gasheizung (Brennwert)6.000 bis 9.000 Euro
Ölheizung (Brennwert)6.000 bis 9.000 Euro
Wärmepumpe10.000 bis 28.000 Euro
Pelletheizung17.000 bis 25.000 Euro
Brennstoffzellen-Heizung30.000 bis 35.000 Euro
* plus Solarthermie für Warmwasser
* plus Solarthermie für Warmwasser und Heizung
ca. 5.000 Euro
ca. 10.000 Euro

Lohnt sich eine Heizungsmodernisierung?

Ja, und zwar gleich in zweifacher Hinsicht: Eine Heizungsmodernisierung spart auf lange Sicht nicht nur Geld, sondern auch große Mengen an CO2-Emissionen.

Außerdem unterstützt etwa das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Heizungserneuerungen mit Zuschüssen von bis zu 45 Prozent der förderfähigen Kosten

Ein ausführlicher Beitrag informiert Sie rund um das Thema Förderung für Heizungen.

Wird eine Heizungsmodernisierung gefördert?

Ja. Das Förderprogramm des BAFA umfasst einen Zuschuss über 30 Prozent der Nettoinvestitionskosten (maximal 25.000 Euro). Bei der KfW-Bank ist eine Förderung in Höhe von 30.000 Euro oder ein Kredit bis zu 100.000 Euro möglich. 

Darüber hinaus können Sie Zuschüsse für Einzelmaßnahmen beantragen. Die Spannbreite reicht hier von 100 bis 4.000 Euro.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Förderprogramme und Zuschüsse.

Ist eine Heizungsmodernisierung Pflicht?

Viele Gas- und Ölkessel müssen nach 30 Jahren modernisiert werden. Darüber hinaus besteht keine Pflicht. Alle zwei Jahre sollten Sie vom Schornsteinfeger eine Abgasprüfung vornehmen lassen.

Nach 15 Jahren ist eine Generalinspektion empfehlenswert, um die Zuverlässigkeit Ihrer Heizungsanlage zu gewährleisten und sie gegebenenfalls erneuern zu lassen.

Alles zu den Themen Neue Heizung kaufen und Heizungsmodernisierung erfahren Sie in unserem Fachartikel.

Wie kann ich meinen Warmwasserverbrauch reduzieren?

Warmwasserverbrauch reduzieren: Die 6 einfachsten Maßnahmen

duschen statt baden

Sparfunktionen nutzen

Wäsche nur bei voller Maschine waschen

alte Geräte austauschen 

Spülsystem und Armaturen optimieren

Dichtungen und Dämmung prüfen

Weitere Sparmaßnahmen finden Sie in unserem Artikel Die 10 besten Tipps zum Wasser sparen.

Welche Heizung ist die richtige für mich?

Die Frage nach der richtigen Heizung ist leichter zu beantworten, wenn man sie in Teilfragen gliedert: 

1. Wie hoch ist Ihr Wärmebedarf?

2. In welcher Art von Gebäude wohnen Sie?

3. Welchen Brennstoff möchten Sie verwenden?

4. Auf welche Heizart wollen Sie zurückgreifen?

Unser ausführlicher Beitrag zu diesen Fragen wird Ihnen helfen, die richtige Heizung zu finden.

Wie lüfte ich richtig?

Richtig lüften: Die 4 wichtigsten Tipps gegen Schimmelbildung:

3- bis 4-mal täglich lüften

Stoßlüften statt Fenster ankippen

für Durchzug sorgen

5 bis 30 Minuten lüften (je nach Jahreszeit und Witterung )

Natürlich gibt es noch mehr sinnvolle Maßnahmen. In einem ausführlichen Artikel erfahren Sie alles rund um das Thema Richtig lüften.

Wie werden Heizkosten berechnet?

HeizCheck

Sind Ihre Heizkosten zu hoch? Prüfen Sie in nur 5 Minuten den Heizenergie-Verbrauch und die Heizkosten Ihres Gebäudes. Mit Vergleichswerten & Handlungsempfehlungen zur Kosteneinsparung.

Gasheizung - Alle Artikel

  • Gasheizung

    Die Gasheizung ist die am häufigsten genutzte Heiztechnik in Deutschland. Jetzt informieren zu Nutzung und Optimierung, Kosten, Austausch und Fördermitteln.

    Artikel lesen
  • Wie funktioniert eine Gasheizung?

    Die Gasheizung ist die am häufigsten genutzte Heiztechnik in Deutschland. Doch wie funktioniert diese? Die Antwort auf diese Frage und weitere Informationen über Funktion, Aufbau und Geschichte der Gasheizung finden Sie hier.

    Artikel lesen
  • Gasheizung richtig nutzen

    Beim Heizen mit Gas können eine Menge Kosten und Energie gespart werden. Welche Faktoren dabei eine Rolle spielen und wie Sie den Verbrauch Ihrer Gasheizung durch die richtige Nutzung optimieren können, erfahren Sie hier.

    Artikel lesen
  • Arten von Gasheizungen

    Je nach Wahl des Heizkessels kann in drei verschieden Gasheizungstypen unterschieden werden. Erfahren Sie hier Sie, welche Typen es gibt und welche Vor- und Nachteile diese bieten.

    Artikel lesen
  • Kosten & Preise von Gasheizungen

    Egal ob Sie eine bestehende Gasheizung erneuern oder eine Neue anschaffen wollen - eine Kostenaufstellung hilft bei der Entscheidungsfindung. Erfahren Sie hier, mit welchen Preise gerechnet werden muss und wie hoch laufende Kosten sind.

    Artikel lesen
  • Förderung für Gasheizungen

    Möchten Sie noch in diesem Jahr zur Gasheizung wechseln? Hier erhalten Sie Infos zu allen Förderungprogrammen und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Fördermittelbeantragung.

    Artikel lesen
  • Erneuerung einer Gasheizung

    Durch den Austausch einer alten Gasheizung können langfristig Kosten gespart werden. Auch Ergänzungen durch Brennwerttechnik oder Solarthermie helfen, den Verbrauch zu minimieren. Mit unseren Tipps können Sie die Erneuerung Ihrer Gasheizung optimal planen.

    Artikel lesen

Ölheizung - Alle Artikel

Artikel

Serviceangebote