PraxisCheck Kaminöfen – effizient oder Energieverschwendung?

Kaminöfen kaufen, richtig einstellen und anzünden. Unsere Expertentipps im Video mit Infos zu gesundheitlichen Gefahren und gesetzlichen Verordnungen zu Kaminöfen.

Das Team rund um den PraxisCheck Kaminofen

Kaminofen kaufen? Das rät der Schornsteinfeger

Wer einen neuen Kaminofen kaufen will, sollte einiges beachten.

  • Passen Größe und Leistung des Kaminofens zu den Räumlichkeiten?
  • Erfüllt der Kaminofen die Anforderungen der Bundesemissionsschutzverordnung?
  • Und warum lohnt es sich, auf Geräte mit dem „Blauer Engel“-Siegel zu setzen?

Schornsteinfegermeister Bernd Vollmer erklärt im Video, worauf es zu achten gilt. In unserem Kaminofen-Dossier erläutern wir die unterschiedlichen Bauweisen von Kaminöfen und ihre Vor- und Nachteile.

Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • vorm Kauf von Schornsteinfeger*in beraten lassen
  • Kaminofen müssen Emissionswerte der Bundesemissionsschutzverordnung einhalten
  • Kaminöfen mit „Blauer Engel“-Auszeichnung garantieren niedrige Staubemissionen

Fachleute für Ihren Kaminofen finden

Sie wollen einen Kaminofen kaufen? Oder Ihren Kaminofen warten lassen? Mit unserer Expertensuche finden Sie kompetente Unterstützung in Ihrer Nähe.

Kaminofen reinigen? Effizient und gesundheitsbewusst heizen

Kaminöfen verfügen in der Regel über eine sehr geringe Energieeffizienz. Zudem schädigt der Rauch die Gesundheit. Deshalb sollten Kaminöfen nur selten und nie als Hauptheizung zum Einsatz kommen. Für die Lebensdauer ist eine regelmäßige Reinigung entscheidend. Worauf Sie dabei achten sollten und wann der Austausch eines Kaminofens sinnvoll ist, verraten unsere Expert*innen im Video.

Lesen Sie außerdem, wie umweltfreundlich Lagerfeuer und Grillen im Sommer sind.

Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Kaminöfen wegen geringer Energieeffizienz und viel Feinstaub nur selten als Zusatzheizung nutzen
  • Rauch aus Kaminöfen schädigt Atemwege, Herz und Kreislauf
  • Kaminofen jährlich reinigen und alle 2 bis 3 Jahre von Fachkräften überprüfen lassen

Sind Ihre Heizkosten zu hoch?

Finden Sie heraus, ob Sie wegen ihres Kaminofens zu viel Geld fürs Heizen ausgeben – und informieren Sie sich über neue Heiztechniken und Maßnahmen zum Sparen.

Kaminofen anzünden? Die häufigsten Fehler vermeiden

Richtiges Heizen sorgt für gleichmäßige Wärme, schont den Kaminofen und die Umwelt. Das fängt schon beim Anzünden an. Schornsteinfegermeister Bernd Vollmer zeigt im Video Schritt für Schritt, was beim Anzünden zu beachten ist und gibt Tipps, wie Besitzer*innen ihren Kaminofen richtig einstellen. Hier lesen Sie außerdem, wie die Asche richtig entsorgt wird.

Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Naturbelassene Anzünder verwenden
  • Besser kleinere Holzstücke als große verbrennen
  • Rußablagerungen an der Kaminofenscheiben Zeichen für schlechte Verbrennung

Kaminofen: Wartung, Modernisierung und Alternativen

Ein Kaminofen sollte regelmäßig gewartet werden, da das Emissionen erheblich reduziert. Auch einen alten Kaminöfen nachzurüsten kann sinnvoll sein, um aktuelle Grenzwerte einhalten zu können. Doch nicht immer ist die Modernisierung der beste Weg. Unsere Expert*innen erklären im Video, wie Kaminofenbesitzer*innen durch eigene Beobachtung erkennen, ob das Stilllegen eines Kaminofens ratsam ist. Erfahren Sie auch, warum Elektro-, Gas- und Ethanol-Kamine meist keine gute Alternative zum Heizen mit Holz darstellen.

Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Kaminöfen müssen zwei Mal in sieben Jahren gewartet werden
  • Staubabscheider verringern Emissionen, Einbau teuer
  • Wärmepumpe zum Heizen als Alternative bei Stilllegung eines Kaminofens

Fördermittel für Kaminofen-Alternativen

Der Einbau einer Wärmepumpe als Alternative zum Kaminofen wird staatlich gefördert. Finden Sie hier die bundesweiten Fördermittel.

Autor: Clemens Boekholt

Ansprechpartner für PraxisCheck und Heizen mit Holz

Zum Autor*innen-Profil

weiter