Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Technische Werke Schussental GmbH - Heizungsumwälzpumpen (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird die Umrüstung von ungeregelten Heizungsumwälzpumpen in elektronisch geregelte Heizungsumwälzpumpen (Hocheffizienzpumpen).

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind natürliche und juristische Personen des privaten Rechts, die eine förderfähige Heizungsumwälzpumpe besitzen, dessen Einbau nicht länger als drei Monate zurückliegt und die Stromkunden der TWS sind bzw. werden und einen Vertrag für twsNaturstrom über drei Jahre mit der TWS abschließen bzw. einen bestehenden Vertrag um drei Jahre verlängern. Ausgenommen sind Online-, Rahmen- sowie Bündelverträge.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Den Austausch der veralteten Pumpe über Fachhandwerker fördert die TWS über zwei Jahre lang mit einem Zuschuss in Form einer Gutschrift im Wert von jährlich 200 Kilowattstunden Strom.
  • In der Regel hat sich ein Austausch binnen zwei bis drei Jahren amortisiert.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG
Energieberatung
Schussenstraße 22
88212 Ravensburg
Telefon: 0751/804-4990
Fax: 0751/804-1304
E-Mail-Adresse: info@tws.de
Internet: www.tws.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Austausch Umwälzpumpe

Übersicht über alle Förderprogramme