Förderprogramm: Technische Werke Schussental GmbH - Heizungsumwälzpumpen (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird die Umrüstung von ungeregelten Heizungsumwälzpumpen in elektronisch geregelte Heizungsumwälzpumpen (Hocheffizienzpumpen).

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind natürliche und juristische Personen des privaten Rechts, die eine förderfähige Heizungsumwälzpumpe besitzen, dessen Einbau nicht länger als drei Monate zurückliegt und die Stromkund*innen der TWS sind bzw. werden und einen Vertrag für twsNaturstrom über drei Jahre mit der TWS abschließen bzw. einen bestehenden Vertrag um drei Jahre verlängern. Ausgenommen sind Online-, Rahmen- sowie Bündelverträge.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Förderung erfolgt in Form eines einmaligen Zuschusses im Wert von 400 kWh als Strom.
  • Pro Person und Vertrag kann nur eine Förderung aus unserem Energie- und Umweltprogramm in Anspruch genommen werden.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG
Energieberatung
Schussenstraße 22
88212 Ravensburg
Telefon: 0751/804-4980
Fax: 0751/804-1304
E-Mail-Adresse: info@tws.de
Internet: www.tws.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Austausch Umwälzpumpe | Heizungsmodernisierung

Übersicht über alle Förderprogramme