Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Stadt Regensburg - Förderprogramm Regensburg effizient, Technische Gebäudeausstattung (Zuschuss)

Was wird gefördert?

  • Gefördert werden Investitionen in energetische Sanierungen an bestehenden und bauaufsichtlich genehmigten Wohngebäuden mit maximal sechs Wohneinheiten innerhalb des Stadtgebiets. Eine Förderung für neu zu errichtende Gebäude ist ausgeschlossen.
  • Bei Wohngebäuden mit Gewerbeanteil muss der Wohnflächenanteil überwiegen. (Mischnutzung).
  • Fördervoraussetzung für dieses Programm ist die Förderung der BAFA oder der KfW für dieselbe Maßnahme. Die technischen Mindestanforderungen sowie die Richtlinien der KfW-Bankengruppe und des Marktanreizprogrammes der BAFA gelten entsprechend.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind Eigentümer von Wohngebäuden im Stadtgebiet Regensburg, Hausverwalter mit Zustimmung der Eigentümergemeinschaft, Baugesellschaften sowie Mieter von Wohngebäuden mit schriftlicher Zustimmung der Eigentümer.

Beschreibung des Förderprogramms:

Folgende Zuschüsse werden gewährt:

  • Kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL) mit Wärmerückgewinnung: 20 Prozent der Investition, maximal 500 Euro pro Wohneinheit mit KWL
  • Anschluss an ein Nahwärmenetz: 750 Euro pro Gebäudeanschluss
  • Solarthermische Anlage: 100 Euro, maximal 750 Euro pro m² Kollektorfläche
  • Biomasseheizsysteme 750 Euro pro Gebäude
  • Wärmepumpensysteme 750 Euro pro Gebäude
  • Biomasse KWK-Anlagen 750 Euro pro Gebäude
  • Die Antragsstellung muss vor Maßnahmenbeginn erfolgen.
Kumulierung: Eine Kombination von Maßnahmen, z.B. solarthermischer Anlage, Biomassekessel und Lüftung mit Wärmerückgewinnung, führt zur Kumulierung der Einzelförderungen.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Stadt Regensburg
Umweltamt
Bruderwöhrdstraße 15b
93055 Regensburg
Telefon: 0941/507-1319
Fax: 0941/507-4319
E-Mail-Adresse: umweltamt@regensburg.de
Internet: www.regensburg-effizient.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Wärmepumpe | Pelletheizung | Fernwärme | BHKW | Einbau Solarthermieanlage | Thermosolaranlage für Heizung und Warmwasser | Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Übersicht über alle Förderprogramme