Förderprogramm: Stadtwerke Tübingen GmbH - Heizungspumpe (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird der Austausch von Heizungspumpen.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind Kund*innen mit Abschluss eines Ökostromtarifs oder einen TüStrom-Tarif mit Festpreisgarantie.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Stadtwerke Tübingen veranlassen den Austausch der alten Heizungspumpe gegen eine Hocheffizienzpumpe.
  • Von den Strommengen, die Sie in den ersten vier Jahren einsparen, wird eine jährliche Pauschale für die Finanzierung der Heizungspumpe erhoben. Diese errechnet sich anhand der zu erwartenden jährlichen Stromersparnis.
  • Bei Mehrfamilienhäuser wird die Pauschale objektbezogen kalkuliert.

Kontakt zur Antragstelle:

Stadtwerke Tübingen GmbH
Eisenhutstraße 6
72072 Tübingen
Herr Siegfried Haible
Telefon: 07071/157-253
E-Mail-Adresse: siegfried.haible@swtue.de
Internet: www.swtue.de

Kontakt zum Fördergeber:

Stadtwerke Tübingen GmbH
Eisenhutstraße 6
72072 Tübingen
Telefon: 07071/157-300
E-Mail-Adresse: kundenservice@swtue.de
Internet: www.swtue.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Austausch Umwälzpumpe

Übersicht über alle Förderprogramme