Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Warum zündet die Ölheizung nicht?

Wenn die Ölheizung nicht zündet, kann das am Zündelement, an der Regelung oder am Temperaturfühler liegen. In diesem Fall sollten Sie prüfen, ob noch Heizöl im Tank ist – und ansonsten einen Fachmann rufen.

Wie bei allen Anlagen, die mit Feuer arbeiten, besteht die Gefahr, dass bei einer Ölheizung Kohlenmonoxid austritt. Dieses geruchlose Gas kann bereits in geringen Konzentrationen zum Ersticken führen und sich durch Schwindel, Kopfschmerzen und Müdigkeit bemerkbar machen.

Tipps

Bei regelmäßiger Wartung der Ölheizung ist das Risiko eines Kohlenmonoxid-Austritts jedoch äußerst gering. Ein Kohlenmonoxid-Melder, der ähnlich wie ein Rauchmelder funktioniert, kann für zusätzliche Sicherheit sorgen – ebenso wie ein Feuerlöscher. Eine generelle Feuerlöscher-Pflicht für Ölheizungen gibt es jedoch nicht mehr.

weiter