Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Welche Vor- und Nachteile haben Ölheizungen?

Zwar sind Ölheizungen der Status Quo in vielen Haushalten. Doch vieles spricht auch gegen sie. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über Vorteile und Nachteile:

VorteileNachteile
kein Anschluss an Gasnetz notwendigVorfinanzierung der Brennstoffkosten
Lieferanten für Brennstoff frei wählbar (im Gegensatz zu Fernwärme)stark schwankende Heizölkosten
Modernisierung mit Brennwert rechnet sichPlatzbedarf für die Anlage im Keller (vor allem für Heizöl-Tanks)
gut mit erneuerbaren Energien kombinierbarvergleichsweise hohe CO2-Emissionen und Feinstaub-Emissionen
umweltschädliche Folgen der Erdölförderung (unter anderem durch Fracking und Teersand)

HeizCheck: Heizenergieverbrauch prüfen

Heizkosten zu hoch? Prüfen Sie Ihren Verbrauch und vergleichen Sie ihn mit dem ähnlicher Haushalte. Nötig ist dazu Ihre Heizkostenabrechnung

weiter