Viele Bewerbungen für Energiesparmeister

Schon jetzt lässt sich sagen: die Suche nach dem Energiesparmeister an Deutschlands Schulen wird spannender denn je! Bis Mitternacht trafen über 150 Bewerbungen aus dem gesamten Bundesgebiet ein. Sie treten nun in einem harten Wettstreit um den Titel gegeneinander an.

Foto: Wandbild FESB e.V.

Auffällig sind die hohe Qualität, die Vielfalt und Kreativität der einzelnen Projektansätze. Das Engagement von Schülern und Lehrern quer durch die Republik, von Hamburg bis Bayern, von Brandenburg bis ins Saarland ist durchweg beeindruckend. Keine leichte Wahl, die die Expertenjury nun zu treffen hat.

Nach einer ersten Sichtung der Bewerbungen tritt die Jury am 7. April zusammen, um die zehn Finalisten auszuwählen. Ab 15. April stehen dann alle Favoriten auf www.energiesparmeister.de zur Abstimmung. Attraktive Preise warten nicht nur auf die Siegerprojekte, auch Abstimmen lohnt sich!