Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Infos über Energieausweise

Um über Zweck und Funktion von Energieausweisen zu informieren, hat das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung eine Kooperation mit ImmobilienScout24 gestartet.

 

Das Themenspezial auf dem Portal von Deutschlands größtem Online-Immobilienmarkt www.immobilienscout24.de/energieausweis beantwortet Fragen zum Energieausweis, informiert über Sanierungsmaßnahmen und gibt nützliche Hinweise zu Fördermitteln bei Modernisierungsmaßnahmen.

Interessierte Käufer und Mieter werden mit dem Energieausweis zukünftig beurteilen können, ob ein Gebäude eine gute oder schlechte Energiebilanz hat. Diese Transparenz hilft, die sogenannte "zweite Miete" für die Heizkosten besser einzuschätzen. "Ich bin davon überzeugt, dass der Energieausweis einige Bewegung in den Immobilienmarkt bringen wird," sagte Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee.

Die Kooperation ist Teil der CO2-Gebäudesanierungskampagne Energie für Morgen des Bundes.