Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Rheinland-Pfalz - Darlehen Wohneigentum Universell (Förderkredit)

Was wird gefördert?

Gefördert wird der Neubau, der Ankauf und die Modernisierungsmaßnahme einer Bestandsimmobilie. Das Ziel ist die Schaffung von Wohnraum zur Selbstnutzung oder Modernisierung von selbstgenutztem Wohnraum in Rheinland-Pfalz.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Gefördert werden Bauherr*innen oder Käufer*innen selbst genutzten Wohneigentums sowie Eigentümer*innen, die ihr Objekt modernisieren möchten.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Gefördert wirde mit einem Darlehen, das in der Regel im Nachrang abgesichert wird. Der Darlehensbetrag liegt bei maximal 100.000 Euro.
  • Die Zinsfestschreibungen betragen 10 Jahre, 15 Jahre oder 20 Jahre.
  • In die Finanzierung müssen 10 Prozent Eigenkapital eingebracht werden. Dies gilt auch bei reinen Modernisierungsmaßnahmen.
Kumulierung: Im Rahmen der Finanzierung des Vorhabens ist eine Kombination des ISB-Darlehens Wohneigentum Universell mit Förderprogrammen des Bundes bzw. der KfW möglich.

Kontakt zur Antragstelle:

zuständige Stadt- oder Kreisverwaltung

Kontakt zum Fördergeber:

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
Löwenhofstraße 1
55116 Mainz
Telefon: 06131/6172-1991
E-Mail-Adresse: wohnraum@isb.rlp.de
Internet: www.isb.rlp.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Dachdämmung | Dämmung der oberen Geschossdecke | Fassadendämmung | Kellerdeckendämmung | Fensteraustausch | Heizungserneuerung ohne Energieträgerwechsel | Erdgasheizung (Brennwerttechnik) | Nahwärme / Fernwärme | Biomassenheizung (Holzpellets, Hackschnitzeln, Scheitholz) | Wärmepumpe | Einbau Solarthermieanlage | BHKW | Thermosolaranlage für Heizung und Warmwasser

Übersicht über alle Förderprogramme