Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Stadt Rheine - Wohnungsbauförderung (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird die Errichtung von öffentlich geförderten Mietwohnungen mit Miet- und Belegungsbindung.

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind natürliche und juristische Personen.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Der Zuschuss erfolgt inform eines Baukosten- und Folgekostenzuschuss.
  • Der Baukostenzuschuss ist ein Finanzierungsmittel und kann als Eigenkapitalersatz eingesetzt werden. Der Förderbetrag wird wie folgt festgelegt:
    • 2.500 Euro je vom Land geförderter Wohnung
    • 500 Euro zusätzlich je vom Land geförderter Wohnung bis maximal 55 m²
    • 500 Euro für geförderte Sozial- und Gruppenräume, je Objekt maximal 1 Förderbetrag
    • 1.000 Euro für ein Angebot für öffentlichen oder alternativen Personennahverkehr (mindestens ein Angebot wie z. B. Carsharing, E-Bikes, Elektroautos als Gemeinschaftsautos), je Objekt maximal 1 Förderbetrag anteilig für die vom Land geförderten Wohnungen
    • 100 Euro je Fahrradstellplatz in überdachten Fahrradhäusern, wenn je Wohnung wenigstens 0,6 Fahrradstellplätze nachgewiesen werden, jedoch maximal für 1 Stellplatz je Wohnung und nur anteilig für die vom Land geförderten Wohnungen.
  • Der Folgekostenzuschuss soll Maßnahmen unterstützen, die geeignet sind, die Entstehung von Folgekosten zu verhindern oder deren Höhe zu mindern. Förderfähige Maßnahmen sind z. B. Solar- und Photovoltaikanlage, Stromspeicher, Einbau einer Heizungauf der Basis erneuerbarer Energien. Der Zuschuss wird mit einem Punktesystem errrechnet, siehe Richtlinie.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971/939 451
Fax: 05971/939 8 451
E-Mail-Adresse: karin.koesters@rheine.de
Internet: www.rheine.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Erdgasheizung mit Brennwerttechnik | Erdgas-BHKW | Erdgaswärmepumpe | Fernwärme | Holzpelletheizung mit Brennwerttechnik | Scheitholzheizung | Hackschnitzel-Heizung | Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung | Strom-Wärmepumpe | Brennstoffzellen-Heizung | Solarthermie für Warmwasser

Übersicht über alle Förderprogramme