Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Land Brandenburg - Brandenburg-Kredit Wohnraum Modernisieren (Förderkredit)

Was wird gefördert?

Gefördert werden Maßnahmen der nachhaltigen Modernisierung von vermietetem Wohnraum im Land Brandenburg.

Förderung: Wer wird gefördert?

Gefördert werden Kommunale Wohnungsgesellschaften, Wohnungsgenossenschaften und private Investoren der Wohnungswirtschaft.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Mit dem Brandenburg-Kredit Wohnraum Modernisieren erhalten Sie von der ILB einen Tilgungszuschuss von 5 Prozent des Zusagebetrages. Diesen schreibt die ILB Ihnen nach Ablauf der gewählten Zinsbindungsfrist gut. Das reduziert die Restschuld mit einem Mal. Voraussetzung für die Gutschrift ist ein störungsfreier Darlehensverlauf.
  • Auszahlung: 100 Prozent
  • Kreditlaufzeit: bis zu 25 Jahre
  • Zinsbindung: bis zu 20 Jahren
  • Zinssatz: Kapitalmarktzins
  • Anfängliche Tilgung: mindestens 3 Prozent p. a.
  • Zins- und Tilgungszahlung: monatlich im Nachhinein
  • Bearbeitungsgebühr: keine
Kumulierung: Die Kombination mit anderen Förderungen und Brandenburg-Krediten ist zulässig.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

InvestitionsBank des Landes Brandenburg
Steinstraße 104-106
14480 Potsdam
Telefon: 0331/660-1322
Fax: 0331/660-1122
Internet: www.ilb.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Dachdämmung | Dämmung der oberen Geschossdecke | Fassadendämmung | Kellerdeckendämmung | Heizungserneuerung ohne Energieträgerwechsel | Wärmepumpe | Photovoltaik | BHKW | Pelletheizung

Übersicht über alle Förderprogramme