Förderprogramm: Stadtwerke Heidelberg GmbH - Heizungspumpen-Tausch (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird der Austausch der Heizungspumpe.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind natürliche Personen.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Ersetzen Sie die alte Pumpe und sparen Sie bis zu 150 Euro pro Jahr.
  • Wählen Sie einen Handwerksbetrieb Ihres Vertrauens, der die Heizungsanlage prüft und klärt, ob Sie mit einem Austausch Strom sparen können.
  • Sobald Sie sich für den heidelberg Heizungspumpen-Tausch entscheiden, setzt sich der/die Installateur*in mit den Stadtwerken Heidelberg in Verbindung und tauscht die bisherige Heizungspumpe aus.
  • Die Stadtwerke Heidelberg übernehmen die Rechnung, Sie leisten – finanziert über Ihre Stromeinsparung – in den kommenden vier Jahren neben Ihrer Stromrechnung eine jährliche Ratenzahlung, die je nach Pumpentyp 110 bis 130 Euro beträgt.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH
Kurfürsten-Anlage 42-50
69115 Heidelberg
Telefon: 0800 5 13 51 32
Fax: 06221/513-3333
E-Mail-Adresse: pug-vertrieb@swhd.de
Internet: www.swhd.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Austausch Umwälzpumpe

Übersicht über alle Förderprogramme