Förderprogramm: Klimaschutzagentur Mannheim - Hydraulische Heizungsoptimierung (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird

  • die Durchführung des hydraulischen Abgleichs nach der "Leistungsbeschreibung für die Durchführung des hydraulischen Abgleichs von Heizungsanlagen" (siehe Anlage zur Bestätigung des hydraulischen Abgleichs für die KfW-Förderung, "VdZ-Bestätigung").
  • die Durchführung des Heizungs-Checks nach DIN EN 15378 (z.B. VdZ).
  • der Einbau von Thermostatventilen mit Massenstrombegrenzung nur bei Durchführung des hydraulischen Abgleichs.
  • Gefördert werden nur Maßnahmen in Bestandsgebäuden mit Bauantrag bis 31.01.2002.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind natürliche Personen, freiberuflich Tätige und kleine und mittlere private gewerbliche Unternehmen (maximal 250 Mitarbeiter*innen und Jahresumsatz maximal 50 Mio. Euro oder maximal 250 Mitarbeiter*innen und Jahresbilanzsumme maximal 43 Mio. Euro), wenn sich das Gebäude, an dem die zu fördernde Maßnahme durchgeführt werden soll, im Stadtgebiet Mannheim befindet und Kund*innen der MVV Energie sind.

Beschreibung des Förderprogramms:

Die MVV bezuschusst den hydraulischen Abgleich und den gleichzeitigen Einbau voreinstellbarer Thermostatventile mit diesen Pauschalen:

  • 15 Euro pro abgeglichenem Heizkörper bzw. Fußbodenheizkreis, mindestens aber 90 Euro.
  • zusätzlich 10 Euro pro eingebautem voreinstellbaren Thermostatventil
  • 50 Euro pro durchgeführten HeizungsCheck.
  • Die maximale Förderung beträgt 1.000 Euro je Gebäude.
  • Der Zuschuss kann nur nach Durchführung der Maßnahmen beantragt werden.
Kumulierung: Eine Kumulierung mit anderen Förder- oder Darlehensprogrammen ist grundsätzlich möglich, es sind die jeweiligen Förderbestimmungen der anderen Programme zu beachten.

Kontakt zur Antragstelle:

Klimaschutzagentur Mannheim gGmbH
D 2, 5-8
68159 Mannheim
Telefon: 0621/862 484 10
Fax: 0621/862 484 19
E-Mail-Adresse: info@klima-ma.de
Internet: www.klima-ma.de

Kontakt zum Fördergeber:

MVV Energie AG
Luisenring 49
68159 Mannheim
Telefon: 0800 6 88 22 55
Fax: 0621/290 1590
E-Mail-Adresse: kontakt@mvv.de
Internet: www.mvv.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Hydraulischer Abgleich

Übersicht über alle Förderprogramme