Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z alle Einträge
Ökosteuer

Die Ökosteuer ist eine Steuer, die auf den Energieverbrauch oder auf umweltschädliches Verhalten erhoben wird. Sie soll die Menschen dazu anregen, sich umweltfreundlicher zu verhalten. Ein bekanntes Beispiel ist die Mineralölsteuer. Durch sie wird Benzin teurer. Jeder Autofahrer kann sich nun entscheiden, ob er weniger Auto fährt, sich eine Benzin sparende Fahrweise aneignet oder ob er sich beim Autokauf lieber gleich für ein Sprit sparendes Modell entscheidet, statt einen Wagen mit hohem Benzinverbrauch zu wählen, wie zum Beispiel ein schneller Sportwagen oder ein schwerer, protziger Geländewagen. Auch die Autohersteller sollen auf diesem Wege dazu angeregt werden, Autos zu entwickeln, die weniger Sprit verbrauchen.

Gegenüber gesetzlichen Vorschriften hat die Nutzung des Steuerrechts für den Umweltschutz den Vorteil, dass der Einzelne in seiner Entscheidung frei bleibt und ein geringere Kontrollaufwand notwendig ist.

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z alle Einträge