Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z alle Einträge
Photovoltaikanlage

Eine Photovoltaikanlage (PV-Anlage) nutzt Sonnenenergie zur sauberen Stromerzeugung. Sie kann als Inselanlage unabhängig vom Stromnetz Geräte betreiben, etwa in Parks, Wohnmobilen, Satelliten oder Wochenendhäusern. Eine Inselanlage besteht aus einem PV-Generator (den miteinander verschalteten Solarmodul), einem Laderegler, Akkus und ggf. einem Inselwechselrichter für Wechselstromgeräte. Der erzeugte Strom wird in Akkus gespeichert. Ein netzgekoppeltes System speist den Solarstrom in das öffentliche Netz ein. Es besteht aus dem PV-Generator und einem Netzwechselrichter, der den Gleichstrom der Solarmodule in netzkonformen Wechselstrom wandelt. Verglichen mit einer Solarthermie-Anlage sind die Anschaffungskosten einer PV-Anlage hoch und daher das Preisleistungsverhältnis der Anlage zu beachten.

Siehe auch:
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z alle Einträge