Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z alle Einträge
Brennwert

Der Brennwert (früher auch der obere Heizwert) eines Brennstoffes gibt die Wärmemenge an, die bei Verbrennung und anschließender Abkühlung der Verbrennungsgase auf 25°C erzeugt wird. Er berücksichtigt sowohl die notwendige Energie zum Aufheizen der Verbrennungsluft und der Abgase als auch die Verdampfungs- beziehungsweise Kondensationswärme von verdampften Flüssigkeiten wie insbesondere Wasserdampf in den Abgasen. Die Wärmemenge, die ohne Nutzung der Kondensationswärme in den Abgasen genutzt werden kann, wird als Heizwert bezeichnet. Bei Brennstoffen mit hohen Wasserstoffanteilen (zum Beispiel Erdgas) kann der Brennwert zehn Prozent und mehr über dem Heizwert liegen. Heizanlagen mit Brennwerttechnik nutzen die Wärme der Abgase aus und arbeiten daher deutlich effizienter.

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z alle Einträge