Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z alle Einträge
Bio-Siegel

Das Bio-Siegel steht für ökologische Herstellung und artgerechte Tierhaltung. Es wird seit 2001 vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz vergeben und kennzeichnet Produkte und Lebensmittel aus ökologischem Landbau, die nach den EU-Rechtsvorschriften produziert wurden. Diese schreiben u. a. vor, dass die Zutaten zu mindestens 95 Prozent aus dem ökologischen Landbau stammen müssen. In Versorgungsnotlagen kann bis zu 0,9 Prozent des Futters aus konventionellem Anbau stammen oder auch genetisch verändert sein. Das Endprodukt darf bis zu 47 Zusatzstoffe enthalten. Das Bio-Siegel für Lebensmittel ist das in Deutschland am weitesten verbreitete Bio-Gütezeichen.

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z alle Einträge