Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z alle Einträge
Fernwärme

Unter Fernwärme versteht man das Transportsystem von Wärmeenergie (Warmwasser oder Heizdampf) durch meist unterirdische Rohrsysteme vom Erzeuger oder von der Sammelstelle der Abwärme aus Produktions- oder Energieerzeugungsprozessen zur Beheizung ganzer Siedlungen oder Stadtteile. Die Temperatur des Wassers in den üblicherweise gut gedämmten Fernwärmeleitungen liegt zwischen 60 und 110 Grad Celsius. Die Abwärmenutzung ist umweltfreundlich und verbessert den Wirkungsgrad von stromerzeugenden Kraftwerken. Blockheizkraftwerke nutzen die bei der Stromerzeugung anfallende Abwärme gezielt als Nahwärme zur Beheizung kleinerer Gebiete wie Wohnanlagen.

Siehe auch:
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z alle Einträge