Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Technische Werke Schussental GmbH - Energiesparbonus im Mietwohnungsbau (Zuschuss)

Was wird gefördert?

  • Gefördert wird die Umstellung von Öl, Festbrennstoffen oder Flüssiggas auf Erdgas- Brennwerttechnik im TWS-Gas-Grundversorgungsgebiet (ausgenommen sind Umstellkund*innen von Wärme auf Erdgas).
  • Eine Förderung von Solarthermieanlagen ist nur in Kombination mit einer Erdgas-Brennwertheizung möglich.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind natürliche und juristische Personen des privaten Rechts.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Bei zentralen Heizungsanlagen beträgt der Zuschuss je Wohneinheit (WE) 250 Euro, mit zentraler Brauchwassererwärmung je Wohneinheit 300 Euro.
  • Die maximale Förderung liegt zwischen drei und zehn Wohneinheiten pro Anlage.
  • Die Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Förderung ist der Abschluss eines Erdgasliefervertrags mit drei Jahren Laufzeit (ausgenommen sind Onlineverträge).

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG
Schussenstraße 22
88212 Ravensburg
Telefon: 0751/804-4990
Fax: 0751/804-1304
E-Mail-Adresse: info@tws.de
Internet: www.tws.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Erdgasheizung

Übersicht über alle Förderprogramme