Förderprogramm: Thüringer Energie AG - Gerätebonus (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Der GeräteBonus ist abhängig von den gelisteten Gerätetypen und wird beim Einbau eines neuen Erdgas- oder elektrischen Wärmepumpen-Heizsystems der jeweiligen Hersteller gewährt.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind Kund*innen der Thüringer Energie AG.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Der Zuschuss beträgt jeweils 300 Euro.
  • Eingebaut werden Geräte der Firmen Buderus, Viessman und Vaillant.
  • Voraussetzungen: Abschluss bzw. das Bestehen eines Stromliefervertrages zum Betrieb der Wärmepumpe (ThüringenStrom.therm) oder eines Erdgassondervertrages mit der TEAG zum Betrieb der Erdgasheizung (ThüringenGas.classic, ThüringenGas.natur oder ThüringenGas.online) mit einer (Rest-)Vertragslaufzeit von mindestens 12 Monaten nach Inbetriebnahme der Anlage und entsprechendem Strom- bzw. Erdgasverbrauch über diesen Vertrag.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Thüringer Energie AG
Energiedienstleistungen
Schwerborner Straße 30
99087 Erfurt
Telefon: 0361/652-2555
Fax: 0361/652-3456
E-Mail-Adresse: energieservice@teag.de
Internet: www.thueringerenergie.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Heizungserneuerung ohne Energieträgerwechsel | Erdgasheizung (Brennwerttechnik) | Wärmepumpe

Übersicht über alle Förderprogramme