Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: ENNI - Erdgas-Heizung (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird – je eingebauter Heizungsanlage mit separatem Gaszähler – die Umstellung vorhandener, bisher nicht erdgasversorgter zentraler oder dezentraler Heizungsanlagen auf eine Erdgasheizung.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Zuschüsse können nur durch Kund*innen in Anspruch genommen werden, deren Gebäude / Verbrauchsstelle sich im Netzgebiet (Moers und Neukirchen-Vluyn) der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH befindet und direkt über einen, bei Inbetriebnahme der Gasheizung, aktuellen ENNI.FixGas- und ENNI.FixStrom2020-Vertrages von der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH versorgt wird.

Beschreibung des Förderprogramms:

Es wird einmaliger Zuschuss in Höhe von 555 Euro (bei Gebäuden bis einschließlich 5 Wohneinheiten) bzw. 777 Euro (bei Gebäuden ab 6 WE) gewährt.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH
Uerdinger Straße 31
47441 Moers
Telefon: 02841/104-136
Fax: 02841/104-159
E-Mail-Adresse: energieberatung@enni.de
Internet: www.enni.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Erdgasheizung

Übersicht über alle Förderprogramme