Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Medien

  • EnBauSa.de

    Das Portal EnBauSa bietet einen journalistisch bewerteten Überblick zu allen Fragen der energetischen Sanierung. Als reichweitenstarkes hersteller- und verlagsunabhängiges Magazin bietet EnBauSa.de tagesaktuelle Nachrichten zu den Themen Dämmung, Fassade, Heizung, Lüftung, Solarenergien und Finanzierung.

    Zum Interview mit EnBauSa.de
  • Finanztip Verbraucherinformation gemeinnützige GmbH

    FINANZTIP ist der größte gemeinnützige Verbraucher-Ratgeber mit Artikeln zu Verbraucher- und Finanzthemen, die Verbraucher*innen helfen, in Finanzfragen die richtigen Entscheidungen zu treffen.

    Zur Website des Partner
  • Friedrich Verlag GmbH

    Der Friedrich Verlag ist der führende Verlag für pädagogisch-didaktische Fachzeitschriften im deutschsprachigen Raum. Die insgesamt 45 Zeitschriften bieten für alle Schulstufen und Fächer laufend neue Inhalte – aber auch Schulleitung und Schulentwicklung werden thematisiert. Lehrer*innen informieren sich regelmäßig in den Friedrich-Zeitschriften über den aktuellen Stand der fachdidaktischen Diskussion und nutzen die Beträge für ihre Unterrichtsvorbereitung und -gestaltung.

    Zur Website des Partners
  • Gentner Verlag GmbH

    Der Gentner Verlag mit Sitz in Stuttgart verlegt heute knapp vierzig Fachzeitschriften. Die Themenschwerpunkte des Verlags sind Sanitär- und Heizungstechnik, Kälte- und Klimatechnik, Glas sowie Elektro- und Sicherheitstechnik. Klimaschutzpartner sind die Titel "TGA Fachplaner", das Magazin für die technische Gebäudeausrüstung, die "SBZ – Sanitär, Heizung, Klima" und der "Gebäude-Energieberater", das Magazin für Architekt*innen, Ingenieur*innen und Handwerker*innen mit der Zusatzausbildung Energieberater*in.

    Zum Interview mit dem Gentner Verlag
  • HaustechnikDialog

    HaustechnikDialog ist die Online-Fachzeitung für das Haustechnik planende, ausführende und herstellende Gewerbe. Seit 2000 versorgt sie die Fachleute der Branche mit tagesaktuellen Nachrichten. Der HaustechnikDialog ist das Zentrum des haustechnischen Gedankenaustausches: ein intensiv genutztes Forum bietet Anregung, Informationsaustausch und Diskussionsstoff. Ein umfangreiches Archiv und eine Wissens-Bibliothek unterstützen die Leser*innen dabei.

    Zum Interview mit HaustechnikDialog
  • HeizungsJournal

    Verbandsunabhängig, aktuell und praxisnah ist das HeizungsJournal seit Jahrzehnten das qualifizierte Kern-Magazin für dieses entscheidende Markt-Segment der SHK-Branche. Neben den klassischen Themen rund um Energie und Wärme stehen beim HeizungsJournal mehr denn je regenerative Energien und ihre Nutzung, zukunftsweisende Systemtechniken und alternative Energiekonzepte im Fokus der Berichterstattung.

    Zur Website des Partners
  • idealo internet GmbH

    idealo ist eine der führenden europäischen Shopping- und Vergleichsplattformen mit monatlich rund 30 Millionen Nutzer*innen allein in Deutschland und damit Preisexperte im Onlinehandel. Auf idealo.de können Verbraucher*innen über 400 Millionen Angebote von mehr als 50.000 Händlern vergleichen. idealo ist in insgesamt sechs Ländern (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich und Spanien) als Preisvergleich vertreten.

    Zur Website des Partner
  • IKZ Haustechnik

    Die IKZ-HAUSTECHNIK ist der Medienpartner des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) sowie der SHK Landesfachverbände. Sie informiert Fachhandwerker*innen, Planer*innen, Techniker*innen, Ingenieur*innen und Energieberater*innen zu den Themen Sanitär-, Heizungs-, Klimatechnik, Elektro- und Regeltechnik, Regenerative Energien und Energieeffizienz - gedruckt alle zwei Monate oder online täglich.

    Zum Interview mit IKZ Haustechnik
  • Krammer Verlag Düsseldorf AG

    Der Krammer Verlag Düsseldorf ist ein Verleger von Fachzeitschriften mit monatlich über 120.000 Leser*innen. Hierzu zählen Titel wie der "SHK Report", "SHT Sanitär + Heizungstechnik", "VBI Beratende Ingenieure" oder auch "RAS" als Wirtschaftsjournal für die Gebäudetechnik.

    Zur Website des Partners
  • Oldenbourg-Klick - Ihr Portal für Schule und Kita

    © Cornelsen Verlag GmbH

    Auf Oldenbourg-Klick - dem Portal für Schule und Kita - finden Lehrer*innen über 12.000 Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblätter für ihren Schulunterricht. Monatlich kommen im Schnitt 100 neue Beiträge dazu. Über eine komfortable Suchfunktion kann das Archiv nach passenden Unterrichtsvorschlägen durchsucht und jede Unterrichtseinheit einzeln heruntergeladen, gespeichert und ausgedruckt werden.

    Zur Website des Partners
  • Schrot & Korn

    Schrot & Korn ist das Kund*innenmagazin von über 2.800 Bioläden, Bio-Supermärkten, Hofläden, Bio-Bäckereien und Reformhäusern. Diese verkaufen monatlich rund 770.000 Hefte. Das Heft informiert kritische Bio-Konsument*innen und zeigt, was Naturkost neben bio noch alles ist: ökologisch, sozial, fair und nachhaltig.

    Zur Website des Partners
  • SHK-TV

    Beim Fernseh- und Informationskanal SHK-TV dreht sich alles um die Sanitär-, Heizungs- und Klima-Branche und die weiterführende Gebäudetechnik. SHK-TV ist live bei Messen vor Ort und berichtet über die aktuellen Nachrichten aus der SHK-Branche.

    Zum Interview mit SHK-TV
  • SPIESSER GmbH

    Das Onlineportal SPIESSER.de und die bundesweit erscheinende gleichnamige Zeitschrift richten sich an junge Erwachsene zwischen 16 und 24 Jahren und beschäftigen sich mit Themen wie Politik und Gesellschaft, Schule, Ausbildung, Studium, aber auch Religion, Ernährung, die erste eigene Wohnung, Kunst und Kultur. Die Zeitschrift erscheint in einer Auflage von 500.000 Exemplaren und wird an diverse Bildungseinrichtungen verteilt. Über 450 Nachwuchsjournalist*innen aus ganz Deutschland unterstützen das feste Redaktionsteam.

    Zur Website des Partners
  • Utopia.de

    Utopia ist eines der führenden Internetportale und größte Community für nachhaltige Entwicklung und strategischen Konsum. Ziel ist es, Verbraucher*innen umfassend und realitätsnah zu informieren, um damit ihr Bewusstsein dafür zu schärfen, wie wichtig ihre eigenen Konsumentscheidungen für Veränderungsprozesse auf Herstellersseite sind.

    Zur Website des Partners