Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Haustechnik Dialog

Der HaustechnikDialog ist die haustechnische Fachzeitung im Internet. Seit 2000 versorgt er die Fachleute der Branche mit tagesaktuellen Nachrichten. Der HaustechnikDialog ist das Zentrum des haustechnischen Gedankenaustausches: ein intensiv genutztes Forum bietet Anregung, Informationsaustausch und Diskussionsstoff. Ein umfangreiches Archiv und eine Wissens-Bibliothek unterstützen die Leser*innen dabei. HaustechnikDialog: einfach - schneller - wissen.

Interview mit dem Geschäftsführer Bern Aue

Warum macht HaustechnikDialog bei unserer Kampagne „Meine Heizung kann mehr“ mit?

Der HaustechnikDailog ist seit Anfang an der Wissensvermittlung und der Förderung der Qualität verpflichtet. Deshalb liegt es einfach nah, diese so sinnvolle Kampagne zu unterstützen.

Wann und in welchem Zusammenhang haben Sie persönlich das erste Mal vom hydraulischen Abgleich gehört?

Die erste News über den hydraulischen Abgleich erschien im HaustechnikDialog am 06.09.2000, weitere über 400 Artikel folgten bis heute zu diesem Thema.

Welche Rolle spielt das Thema Energieeffizienz in HaustechnikDialog?

Wir sind als Redaktion sehr bemüht, energieeffizienten Lösungen die größtmögliche Bekanntheit zu vermitteln. Und wir versuchen unseren täglichen Anforderungen mit energieeffizienten Arbeitsmitteln zu begegnen.

Welche Trends sehen Sie im Bereich der Gebäudesanierung?

Der Trend der Bauherren, sich möglichst umfänglich vor Installation neuer Heizungssysteme über die Risiken und Möglichkeiten zu informieren, wird zunehmen. Der Trend zum intelligenten Heim mit Vernetzung von Haus- und Computertechnik wird sich dort verstärken, wo der Preis nicht im Vordergrund steht.

Welcher Energiespartipp verdient es, bekannter zu werden?

Auch Fensterdichtungen altern und werden undicht. Darum sollte man die Dichtungen prüfen und das richtige und leichtgängige Schließen der Fenster sicherstellen. Unnötige Lüftungsverluste sind so einfach zu vermeiden.