Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Zwickauer Energieversorgung GmbH - ZEV Umrüstungsbonus (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird die Umrüstung der Heizungsanlage von Heizöl oder Flüssiggas auf Erdgas.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind natürliche und juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechts.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Höhe des Zuschusses ist entsprechend der Anschlussleistung wie folgt gestaffelt:
    • bis 25 kW: 300 Euro, zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
    • 26 bis 40 kW: 400 Euro, zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
    • 41 bis 100 KW: 500 Euro, zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
    • über 100 kW: 600 Euro, zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
  • Die Auszahlung des Zuschusses wird auf 5 Vertragsjahre verteilt. Immer zu Beginn des jeweiligen Vertragsjahres wird ein Fünftel (20 Prozent) des Gesamtzuschusses ausgezahlt.
  • Sollte der Vertrag innerhalb der 5 Jahre gekündigt werden, entfällt der Anspruch auf die restlichen Zahlungen des Zuschusses.
  • Der Umrüstungsbonus ist an den Abschluss eines zeverdgas-Vertrages gebunden.

Kontakt zur Antragstelle:

Kontakt zum Fördergeber:

Zwickauer Energieversorgung GmbH
Bahnhofstraße 4
08056 Zwickau
Telefon: 0375/3541-236
Fax: 0375/3541-245
E-Mail-Adresse: Monika.Klug@zev-energie.de
Internet: www.zev-energie.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Erdgasheizung

Übersicht über alle Förderprogramme