Förderprogramm: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) - Fachberatung Bauen & Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen

Was wird gefördert?

Wer nachhaltig, qualitäts- und gesundheitsbewusst bauen, renovieren oder einrichten will, kann sich bei der FNR über den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen beraten lassen.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Ein 2-köpfiges Berater-Team beantwortet Fragen rund um Werk-, Dämm- und Ausbaustoffe und Anstrichsysteme, die aus der Natur stammen.
  • Die Beratung ist gebührenfrei.
  • Das telefonische und Internet-gestützte Angebot wird durch zahlreiche Broschüren ergänzt, die kostenlos bei der Bauberatung bestellt werden können.

Kontakt zur Antragstelle:

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
(FNR)
Hofplatz 1
18276 Gülzow
Herr René Görnhardt
Telefon: 03843/6930-214
E-Mail-Adresse: r.goernhardt@fnr.de
Internet: baustoffe.fnr.de

Kontakt zum Fördergeber:

Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft
und Verbraucherschutz (BMELV)
Rochusstraße 1
53123 Bonn
E-Mail-Adresse: internet@bmelv.bund.de
Internet: www.bmelv.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Dachdämmung | Dämmung der oberen Geschossdecke | Fassadendämmung | Kellerdeckendämmung

Übersicht über alle Förderprogramme