Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Stadtwerke Tübingen GmbH - Wärmepumpe (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert werden elektrisch betriebene Wärmepumpen mit einer Jahresarbeitszahl von mindestens 3,5.

Förderung: Wer wird gefördert?

Gefördert werden Privatpersonen, die Kunden der Stadtwerke Tübingen sind oder werden.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Förderhöhe ist abhängig von der angegebenen elektrischen Leistung der Wärmepumpen-Anlage: bis 10 kW einmalig 200 Euro, 11-20 kW einmalig 300 Euro und ab 21 kW einmalig 500 Euro.
  • Voraussetzung: Die Förderung ist an den Bezug von Ökostrom der swt gekoppelt. Bestehende Ökostrom-Verträge werden anerkannt.
  • Der Förderbetrag wird in den nächsten fünf Jahren anteilig auf die Stromrechnung gut geschrieben. Der Förderbetrag enthält die gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.

Kontakt zur Antragstelle:

Stadtwerke Tübingen GmbH
Eisenhutstraße 6
72072 Tübingen
Herr Siegfried Haible
Telefon: 07071/157-253
E-Mail-Adresse: siegfried.haible@swtue.de
Internet: www.swtue.de

Kontakt zum Fördergeber:

Stadtwerke Tübingen GmbH
Eisenhutstraße 6
72072 Tübingen
Telefon: 07071/157-0
Fax: 07071/157-102
E-Mail-Adresse: info@swtue.de
Internet: www.swtue.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Wärmepumpe | Strom-Wärmepumpe

Übersicht über alle Förderprogramme