Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Baden-Württemberg - Mietwohnungsfinanzierung L-Bank – Modernisierung (Förderkredit)

Was wird gefördert?

Gefördert werden insbesondere die folgenden Modernisierungsmaßnahmen:

  • energetische Sanierung zum KfW-Effizienzhaus
  • Wärmedämmung von Wänden / Dachflächen / Geschossdecken
  • Erneuerung Fenster / Außentüren
  • Erneuerung Heizung
  • Einbau Lüftungsanlage
  • Reduzierung von Barrieren.

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind Investoren, die ihren größeren Mietwohnungsbestand in Baden-Württemberg energetisch sanieren oder barrierearm gestalten wollen.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Das Bauvorhaben kann nur gefördert werden, wenn das Finanzierungsvolumen mindestens 200.000 Euro beträgt, nicht nur einzelne Wohnungen modernisieren werden und mit den Modernisierungsmaßnahmen noch nicht begonnen wurde.
  • Eine Mietpreis- oder Belegungsbindung ist nicht vorgesehen.
  • Die zinsgünstige Finanzierung erfolgt in Kooperation mit der KfW-Förderbank. Gemeinsam finanzieren werden Investitionsmaßnahmen, die die Anforderungen der KfW-Programme Energieeffizient Sanieren (151/152) oder Altersgerecht Umbauen (159) erfüllen, gefördert.
  • Wenn Sie zusätzlich noch Maßnahmen planen, die nicht unter die Förderung der KfW-Programme fallen, besteht die Möglichkeit, diese durch das Ergänzungsdarlehen zu finanzieren. Die Finanzierung kann - abhängig von Bonität und Sicherheiten - bis zu 100 Prozent der Investitionssumme betragen.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

L-Bank
Bereich Wohnungsunternehmen
Schlossplatz 10
76113 Karlsruhe
Telefon: 0721/150-3875
Fax: 0721/150-3829
E-Mail-Adresse: mietwohnungsbau@l-bank.de
Internet: www.l-bank.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Dachdämmung | Dämmung der oberen Geschossdecke | Fassadendämmung | Kellerdeckendämmung | Heizungserneuerung ohne Energieträgerwechsel | Erdgasheizung | Pelletheizung | Wärmepumpe | Fernwärme | Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung | Fensteraustausch | BHKW | Altersgerecht Umbauen

Übersicht über alle Förderprogramme