Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Stadt Freiburg - Förderprogramm 'Energiebewusst sanieren', Baustein 1: Wärmedämmung (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert werden im Baustein 1 nur Maßnahmen, für die es keine gesetzlichen Nachrüstpflichten gibt und mit denen ein deutlich besserer Energiestandard erzielt wird, als dies gesetzliche Regelungen vorschreiben. Förderfähig sind nur solche Sanierungsvorhaben, die in direktem Zusammenhang mit den Energiesparmaßnahmen stehen, nicht aber sonstige gleichzeitig durchgeführte Erhaltungs-, Modernisierungs- oder Erweiterungsinvestitionen am Gebäude. Förderfähig sind:

  • Außenwanddämmung
  • Dämmung Kellerdecke
  • Dämmung oberste Geschossdecke
  • Dämmung des Daches (Flachdach oder Steildach)
  • Austausch der Fenster und Außentüren (Bedingung für die Förderung von Fenstern und Fenstertüren ist, dass der U-Wert der Außenwand und/oder des Daches kleiner ist als der UW-Wert der neu eingebauten Fenster und Fenstertüren. Diese Mindestanforderung darf gleichwertig erfüllt werden, indem durch geeignete Lüftungsanlage Kondenswasserbildung und Feuchteschäden ausgeschlossen werden. Entsprechende Nachweise sind vorzulegen.)

Förderung: Wer wird gefördert?

  • Antragsberechtigt sind natürliche und juristische Personen des privaten Rechts, die Eigentümer oder Eigentümergemeinschaften eines überwiegend zu Wohnzwecken genutzten Gebäudes im Stadtgebiet von Freiburg sind und an diesem Wohngebäude eine Energiesparmaßnahme im Sinne des Förderprogramms durchführen wollen.
  • Für das Gebäude muss der Bauantrag vor dem 01.01.2002 gestellt oder Bauanzeige erstattet worden sein.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Der maximale Förderhöhe beträgt Gebäude mit bis zu 2 Wohneinheit 5.000 Euro. Der Förderhöchstbetrag pro Antragsteller beträgt 25.000 Euro pro Jahr bezogen auf alle beantragten Bausteine des Förderprogramms.
  • Der Fördermindestbetrag liegt bei 350 Euro.
  • Außenwanddämmung von außen: 10 Euro/m² bei U-Wert <= 0,2 W/m²K
  • Innendämmung der Außenwände (Denkmäler u. erhaltenswerte Fassaden): 10 Euro/m² bei U-Wert <= 0,33 W/m²K bzw. 0,8 W/m²K bei Sichtfachwerk
  • Dämmung Dachschrägen: 12 Euro/m² bei U-Wert <= 0,2 W/m²K oder alternativ 20 Euro/m² bei U-Wert <= 0,14 W/m²K
  • Dämmung Flachdach: 18 Euro/m² bei U-Wert <= 0,14 W/m²K
  • Dämmung oberste Geschossdecke: 10 Euro/m² bei U-Wert <= 0,2 W/m²K
  • Dämmung Keller: 10 Euro/m² bei U-Wert <= 0,25 m²K/W
  • Der Förderbetrag pro gedämmte Fläche erhöht sich um 10 Euro/m² bei der Verwendung Umweltfreundlicher Dämmstoffe, wobei die Förderhöchstgrenze nicht überschritten werden darf. Die Umweltfreundlichkeit des Dämmstoffes ist nachzuweisen mit blauem Engel www.blauer- engel.de RAL ZU 132 oder RAL ZU 140 oder mit dem natureplus®-Qualitätszeichen www.natureplus.org.
  • Fenster- und Türaustausch: 30 Euro/m² bei Uw-Wert <= 0,95 W/m²K
  • Bonus Effizienz: Für Sanierungen zum Effizienzbonus Denkmal 1.000 Euro, KfW Effizienzhaus 85 2.500 Euro, KfW Effizienzhaus 70 5.000 Euro, Effizienzhaus 55 + Passivhaus-Standard 7.000 Euro.
  • Solarbonus: Heizungsunterstützende Solarthermieanlage 500 Euro
Der Antrag zu Baustein 1 muss vor Beginn der Maßnahme gestellt werden. Als Beginn der Maßnahme gilt der Start der Bauarbeiten vor Ort. Planungs- und Beratungsleistungen sowie der Abschluss von Liefer- und Leistungsverträgen gelten nicht als Vorhabensbeginn. Nach Antragstellung kann mit der Baumaßnahme begonnen werden. Kumulierung: Die Kumulation mit anderen Förderprogrammen ist erlaubt.

Kontakt zur Antragstelle:

Stadt Freiburg im Breisgau
Umweltschutzamt Freiburg
Talstraße 4
79102 Freiburg
Herr Robert Voggesberger
Telefon: 0761/201-6142
E-Mail-Adresse: umweltschutzamt@stadt.freiburg.de
Internet: www.freiburg.de

Kontakt zum Fördergeber:

Stadt Freiburg im Breisgau
Rathausplatz 2
79098 Freiburg
Telefon: 0761/201-0, 0761/201-1111
Internet: www.freiburg.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Fassadendämmung | Kellerdeckendämmung | Dämmung der oberen Geschossdecke | Dachdämmung | Fensteraustausch

Übersicht über alle Förderprogramme