6. Deutscher Kältepreis: Jetzt bewerben!

Startschuss für den Kältepreis 2018: Ab sofort können sich interessierte Unternehmen und Einzelpersonen mit ihren klimafreundlichen Innovationen im Bereich der Kältetechnik bewerben. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2018.

2018 vergibt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) erneut den „Deutschen Kältepreis“. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 52.500 Euro dotiert und richtet sich auch diesmal wieder an Unternehmen und Einzelpersonen, die besonders klimafreundliche, d. h. emissionsarme Maßnahmen in der Kältetechnik entwickeln und umsetzen. Die Wettbewerbsorganisation übernimmt co2online gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Kälte. Interessenten können sich bis zum 31. Januar 2018 für folgende Kategorien bewerben

    • Kälte- oder klimatechnische Innovationen
    • Energieeffiziente Kälte- und Klimaanlagen mit indirekter Kühlung
    • Intelligentes Monitoring von Kälte- und Klimaanlagen

Pro Kategorie gibt es jeweils Preisgelder in Höhe von 10.000, 5.000 und 2.500 Euro zu gewinnen.

Weitere Informationen, das Bewerbungsformular und die Teilnahmebedingungen sind unter www.klimaschutz.de/kaeltepreis zu finden.

Der Deutsche Kältepreis im Rückblick: Der Deutsche Kältepreis wurde bislang für die Jahre 2008, 2009, 2011, 2012 und 2016 verliehen. Eine Übersicht zu den bisherigen Preisträgern finden Sie hier.

weiter