WASSERTAGE 2011 starten

Es ist wieder so weit: Heute starten zum dritten Mal die Viva con Agua WASSERTAGE. Vom 11. bis 22. November finden in insgesamt 24 Städten mehr als 70 Kulturevents statt. Freut Euch auf Konzerte, Poetry Slams, Kunst & Partys. Die Einnahmen fließen in Wasserprojekte der Welthungerhilfe.

Heute starten zum dritten Mal die internationalen Viva con Agua WASSERTAGE. Vom 11. bis 22. November finden in insgesamt 24 Städten in der Schweiz und in Deutschland sowie in Barcelona mehr als 70 Kulturevents statt, darunter auch ein städteübergreifendes Fußballturnier. Ziel der WASSERTAGE 2011 ist es, Spenden für Wasserprojekte in Entwicklungsländern zu sammeln und mit verschiedenen Aktionen viele Menschen für das globale Thema Wasser zu sensibilisieren.

Besonderes Highlight der WASSERTAGE 2011 ist das Basketball-Benefizspiel „Dunk 4 Water and Soul“  am 20. November in Hamburg, bei dem unter anderem der Regisseur Fatih Akin und der Schauspieler Adam Bousdoukos mit dabei sind. Außerdem könnt Ihr Euch auf zahlreiche Konzerte, Partys, Lesungen, Poetry Slams, Kunst und Kleinkunst zum Thema Wasser freuen.

Spenden fließen in Äthiopien-Projekt der Welthungerhilfe

Weltweit haben fast eine Milliarde Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. 2,5 Milliarden Menschen leben ohne angemessene sanitäre Basisversorgung. Hier möchte die Trinkwasserinitiative Viva con Agua ansetzen und unterstützt mit verschiedenen Aktionen Wasserprojekte der Welthungerhilfe, um Menschen in Entwicklungsländern Zugang zu sauberem Trinkwasser, sanitären Anlagen und Hygieneeinrichtungen zu ermöglichen.

Die Spendeneinnahmen der WASSERTAGE 2011 innerhalb Deutschlands fließen in das aktuell von Viva con Agua unterstützte Äthiopien-Projekt der Welthungerhilfe. Das Projekt fördert Wasser- und Sanitärprogramme in ländlichen Gebieten der Amhara-Region.
Weitere Infos auf: www.vivaconagua.de