Newsletter-Beispiele

Beispiele

  • co2online-News: Earth Over­shoot Day (August 2020)

    Am Earth Over­shoot Day haben wir mehr Ressourcen ver­braucht, als der Planet in einem Jahr erneuern kann. Wir leben über unsere Ver­hält­nisse – so als stünden uns 1,6 Erden zur Ver­fü­gung. Die gute Nach­richt: CO2 ver­meiden und Ressour­cen schonen ist auch von der Couch oder vom Schreib­tisch aus möglich. Wir zeigen Ihnen, was Sie tat­säch­lich in wenigen Minuten erle­digen oder zumin­dest an­gehen können.

    Zum Newsletter
  • co2online-News: Fördermittel (April 2020)

    Das Corona-Virus bringt sicher­lich auch bei Ihnen einiges durch­ein­ander. Doch es ist hilf­reich, Pläne für die Zeit danach zu machen. Vielleicht endlich die alte Heizung tauschen? Oder einen effi­zienteren Durch­lauf­erhitzer ein­bauen? Unsere kosten­lose Förder­mittel-Broschüre behandelt rund 300 regio­nalen und bundes­weiten Zu­schüssen und Kredite.

    Zum Newsletter
  • co2online-News: Klimapaket (Februar 2020)

    Das Klima­paket der Bundes­regierung hat schon jetzt Ein­fluss auf unseren Alltag. Ab 2021 gilt ein CO2-Preis für fossile Energie­träger wie Erd­gas, Heiz­öl, Benzin und Diesel. Nutzen Sie die Zeit, um sich auf den CO2-Preis vor­zu­bereiten. Zum Beispiel indem Sie Ihre Heizung er­neuern oder auf Elektro­mobilität um­steigen – für all das gibt es schon jetzt deutlich mehr Förder­mittel als bisher.

    Zum Newsletter
  • co2online-News: Ausblick 2020 (Dezember 2019)

    Der Klimawandel war das Thema des Jahres – und 2020 bringt jede Menge Mög­lich­keiten, um mehr dafür zu tun. Die Details stehen noch nicht fest. Wir zeigen, was jetzt schon klar ist, welche Neue­rungen es außer­dem gibt und was Sie in den näch­sten Wochen an­gehen sollten.

    Zum Newsletter
  • co2online-News: Heizspiegel (November 2019)

    Zahlen Sie zu viel fürs Heizen? Finden Sie es jetzt her­aus: mit dem neuen Heiz­spiegel für Deutsch­land. Wie groß das Spar­poten­zial sein kann, zeigt ein Beispiel: Bei einer 70-Quadrat­meter-Wohnung mit Gas­heizung sind es im Schnitt mehr als 500 Euro pro Jahr!

    Zum Newsletter
  • co2online-News: Hitzeschutz (August 2019)

    So viel Sonne und so heiß wie noch nie – diesen Sommer jagt ein Rekord den nächsten. Ein weiterer: Im Juni lieferten Solar­anlagen mit über 19 Prozent mehr Strom als alle anderen Energie­quellen in Deutsch­land. Damit Sie auch bei 30 Grad Celsius oder mehr einen kühlen Kopf be­wahren, haben wir neun sommer­liche Gesund­heits­tipps für Sie zusammen­gestellt.

    Zum Newsletter
  • co2online-News: Stromspiegel (Februar 2019)

    Ihre Strom­rechnung zeigt, wie viel Sie ver­brauchen. Was sie nicht verrät: Ist Ihr Ver­brauch im Ver­gleich zu ähn­lichen Haus­halten höher oder niedriger? Laut Strom­spiegel für Deutsch­land 2019 sind im Schnitt 230 Euro weniger Strom­kosten pro Jahr mach­bar!

    Zum Newsletter
  • co2online-News: Wohnen im Alter (August 2018)

    Wie viele Stufen gibt es in Ihrem Haus? Spätestens im Alter können Treppen und selbst kleine Schwellen zu Stolperfallen werden. Sorgen Sie vor – und planen Sie rechtzeitig für später. Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Alltag wesentlich erleichtern. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Maßnahmen.

    Zum Newsletter

Newsletter-Anmeldung

  • Wollen Sie den Newsletter abonnieren?

    Unser Newsletter hält Sie regelmäßig auf dem Laufenden über Förderprogramme, aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich Klimaschutz und Energiesparen. Außerdem: Gewinnspiele, Kampagnen-Infos, Events, Verbraucher*innen-Tipps und vieles mehr.

    Zur Newsletter-Anmeldung

FAQ und Kontakt

  • Haben Sie Fragen?

    Welche Haushaltsgeräte brauchen am meisten Strom? Lohnt sich der Austausch meiner Heizung? In unserem Service-Bereich haben wir die häufigsten Fragen unser Leserschaft zu den Themen Klimaschutz, Energiesparen und Modernisieren zusammengestellt. Dort können Sie auch Kontakt zu uns aufnehmen.

    Zum Service-Bereich