Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Funktionieren LEDs mit Dimmer & Bewegungsmelder?

„Was muss ich beachten, wenn ich eine LED-Lampe mit einem Bewegungsmelder oder einem Dimmer verwenden möchte?“ (Reinhard Sinterhauf, Schongau)

Elektrobauteile(c) Dmitriy Melnikov - fotolia.com

Thomas Mayer (Systemingenieur, LEDON Lamp GmbH): „Generell lassen sich LED-Lampen sehr gut mit Bewegungsmeldern kombinieren, da sie sich praktisch verschleißfrei an- und ausschalten lassen. Zu beachten ist: Bewegungsmelder schalten die Stromzufuhr zur Lampe mittels Relais oder elektronischem Schalter und sind dadurch immer ein wenig stromdurchlässig. Es handelt sich um sehr geringe Ströme, die bei einer Glühlampe keinerlei Auswirkungen haben. Da LED-Lampen viel effizienter sind, kann der geringe Reststrom (auch Leckstrom genannt) eine LED-Lampe in regelmäßigem Rhythmus kurzzeitig zum Aufblitzen oder leichten Glimmen bringen. LED-Lampen mit neuester Technik haben eine Elektronik verbaut, die in solchen Situationen ein Leuchten der Lampe verhindert.

Bei Dimmern ist unbedingt auf die Kompatibilität mit der verwendeten LED-Lampe zu achten. Viele Hersteller veröffentlichen Kompatibilitätslisten. Weiterhin ist zu beachten, dass LED-Lampen den Strom pulsförmig aus dem Netz ziehen. Die Dimmer müssen so ausgelegt sein, dass sie diese Pulse verkraften. Deshalb sollte ein Dimmer um etwa den Faktor 5 gegenüber der angehängten LED-Last überdimensioniert sein. Es ist weiter unbedingt darauf zu achten, dass die verwendeten LED-Lampen vom Hersteller als dimmbar klassifiziert sind. Nicht dimmbare Lampen sollten auf keinen Fall an einem Dimmer betrieben werden, da schlimmstenfalls die Lampe oder der Dimmer beschädigt werden können.“

Tipp der Redaktion: In unserem Beleuchtungs-Dossier erfahren Sie noch mehr über LED- und Energiespar-Lampen.

 

Hier geht es zu allen Fragen und Antworten des Klima-Orakels.