Neuer BetriebskostenCheck von Deutschem Mieterbund und co2online

Vergleichswerte erfahren und Einsparpotenziale ausloten

Familie Krämer bei der Planung.(c) www.co2online.de | Elisa Meyer

Der Deutsche Mieterbund (DMB) hat gemeinsam mit der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online ein unkompliziertes Online-Tool zur Erfassung und Auswertung der eigenen Betriebskosten entwickelt – den BetriebskostenCheck. Unter https://co2online.de/betriebskostencheck können sowohl Mieter als auch Wohnungseigentümer schnell und einfach die Daten ihrer letzten Betriebskostenabrechnung eingeben. Der Check führt Schritt für Schritt durch die einzelnen Abrechnungspunkte, wie Kosten für Warm- und Kaltwasser, Heizung, Hauswart, Winterdienst, Grundsteuer, Schornsteinreinigung, Müll, Versicherungen etc. Kurze und leicht verständliche Informationen zu den einzelnen Kostenpositionen erleichtern die Eingabe.

Anschließend bewertet der BetriebskostenCheck die Betriebskosten des betreffenden Wohngebäudes und vergleicht die Daten mit dem bundesweiten Durchschnitt. Mieter und Wohnungseigentümer finden so Vergleichswerte zu ihrer Wohnung beziehungsweise zu ihrem Gebäude. Je nach Ergebnis bietet der BetriebskostenCheck zudem Informationen an, bei welchen verbrauchsabhängigen Kosten Einsparpotenziale vorhanden sind und wie Kosten gesenkt werden können.

„Mit Hilfe unseres neuen Checks können Mieter erfahren, welche Einsparpotentiale bei ihren Betriebskosten vorhanden sind. Das ist in Zeiten der Energiepreiskrise und massiv steigenden Heizkosten wichtiger denn je,“ erklärt die Bundesdirektorin des Deutschen Mieterbundes, Melanie Weber-Moritz.

„Der Betriebskostenspiegel vom Deutschen Mieterbund bietet bereits wichtige Vergleichswerte zu den wichtigen Positionen der Betriebs- und Nebenkosten. Mit dem digitalen BetriebskostenCheck haben wir sie jetzt noch einfacher zugänglich gemacht“, sagt co2online-Geschäftsführerin Tanja Loitz.

CO2-Familie: Newsletter-Anmeldung Stickysidebar

Kopf

Energie sparen. Kosten senken. Klima schützen.

Wir zeigen wie: Erhalten Sie die besten Tipps und News jeden Monat neu in Ihren Posteingang!

Eingabebereich