Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z alle Einträge
Heiße Tage

Früher bezeichnete man sie als „Tropentage“, heute spricht die Meteorologie von „heißen Tagen“, wenn Lufttemperaturen auf dem Thermometer auf 30 Grad Celsius oder mehr klettern. Zusammen mit den so genannten „Sommertagen“ – Tagen mit Temperaturen über 25 Grad Celsius – wird anhand der Zahl der „heißen Tage“ eines Jahres auch die Güte eines Sommers bestimmt. Die Zahl solcher besonders warmer Tage wird nach Prognosen von Klimaforschern im Zuge der Erderwärmung auch in Deutschland deutlich zunehmen. Im „Saharasommer 2003“ beispielsweise wurden in Deutschland insgesamt 68 „Sommertage“ und 23 „heiße Tage“ verzeichnet.

Siehe auch:
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z alle Einträge