Veranstaltungstipp: Morgen beginnt die Woche der Sonne

Interessierte aus ganz Deutschland können sich ab morgen auf der „Woche der Sonne“ zu Strom- und Wärmegewinnung aus erneuerbaren Energien informieren. co2online unterstützt die Aktionswoche mit den EnergiesparChecks und informiert über Solarthermie.

Die Woche der Sonne geht ab morgen in die elfte Runde: Bis zum 25. Juni 2017 können sich Verbraucher auf über 600 Veranstaltungen in ganz Deutschland über erneuerbare Energien und ihre Einsatzmöglichkeiten informieren. Unter dem Motto „Strom & Wärme im grünen Bereich“ laden öffentliche und private Akteure zu Führungen, Hoffesten, Wettbewerben, Vorträgen und vielen weiteren Veranstaltungsformaten ein. Eine Übersicht über alle teilnehmenden Akteure in Ihrer Nähe geben die Solarmap und der Veranstaltungskalender auf der Webseite der Aktionswoche.

Durch die Woche der Sonne sollen Verbraucher und öffentliche Akteure für den Umstieg auf erneuerbare Energien sensibilisiert werden. Im Zentrum der Aktivitäten stehen die Bereiche Solarenergie, Holzpellets sowie Speicher- und Wärmepumpen.

Heizen und Warmwasser aus Sonnenkraft: Praxistest Solarthermie zeigt wie’s geht

Sonnenenergie ist gratis, emissionsfrei und lässt sich in Form von Solarthermie für die Gewinnung von warmem Wasser für Heizung und Dusche einsetzen. Gleichzeitig ist ein Großteil der Heizanlagen in deutschen Heizungskellern veraltet und verbraucht somit unnötig viel Energie. Die Heizungssanierung bietet also eine gute Gelegenheit, auf energieeffiziente Heiztechnik umzurüsten und dabei Solarthermie einzubinden. Welche Möglichkeiten die Technologie bietet und auf was beim Umrüsten auf Solarthermie zu achten ist, beschreibt der von co2online umgesetzte „Praxistest Solarthermie“. Der Test hat neun Haushalte bei der Planung und der Installation von Solarthermie in ihren Eigenheimen begleitet und zeigt, wo Herausforderungen bei der Umrüstung liegen können und was vor der Installation beachtet werden sollte. Interessierte finden außerdem Hinweise zu Fördermöglichkeiten für die Heizungssanierung mit Solarthermie sowie zu Handwerkerangeboten in ihrer Umgebung.

Ab dem 21. Juni erklärt zudem ein interaktiver Leitfaden auf der Kampagnenseite, worauf es bei der Auswahl der Technik, der Suche nach Fördermitteln und Handwerkern sowie bei Installation und Nutzung von Solarthermie ankommt.

Alle Neuigkeiten zum Praxistest Solarthermie erhalten Sie über den Newsletter der Kampagne.