Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Neues EU-Effizienzetikett für Lampen

Für Haushaltslampen, die nach dem 1. September 2013 auf den Markt kommen, besteht eine neue Kennzeichnungspflicht: Mit dem EU-Label bis zur Energieeffizienzklasse A++ lassen sich Lampen, die weniger Strom verbrauchen, jetzt besser erkennen.

Bisher gab es nur für Glüh- und Energiesparlampen eine Kennzeichnungspflicht.  Ab 1. September 2013 müssen weitere Lampentypen, wie zum Beispiel LED- und Reflektorlampen, das EU- Energieeffizienzlabel tragen. Ausgenommen von der Kennzeichnungspflicht sind Lampen und LED-Module mit einem Lichtstrom von weniger als 30 Lumen.
Besonders effiziente LED-Leuchten verfügen jetzt beispielsweise über die Energieeffizienzklasse A+ und A++.

Aktuell bestes Energieeffizienzlabel für Lampen ist A++

Der Farbbalken des Effizienzlabels, der den Stromverbrauch symbolisiert, ist den meisten Konsumenten schon bekannt. Grün entspricht dabei einer hohen Effizienz, Gelb und Orange einer mittleren und Rot einer niedrigen Effizienz. Neu aber ist, dass es die niedrigsten Effizienzklassen F und G nicht mehr gibt, A ist in A, A+ und A++ unterteilt. Lampen mit der Klasse A entsprechen deshalb nicht mehr dem höchsten Effizienzstandard. Energiesparlampen verfügen meist über Klasse A oder B, Halogenglühlampen gibt es fast nur mit C und D.
Folgende Eigenschaften müssen schon seit drei Jahren gekennzeichnet werden: Lichtstrom (Lumen), Farbtemperatur, Lebensdauer, Schaltfestigkeit, Einsatzbereich der Lampe, Anlaufzeit und Quecksilbergehalt. Fehlen diese Angaben auf der Verpackung, entsprechen die Lampen wahrscheinlich nicht mehr dem neuesten Stand der Technik.

In der Ergänzung zur EU-Richtlinie über die Verbrauchskennzeichnung von elektrischen Lampen und Leuchten finden Sie weitere Informationen dazu.

Was Sie sonst noch beim Kauf von neuen Lampen wissen sollten, erfahren Sie im Themenspezial Energiesparlampen und LEDs.