Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Neuer Heizspiegel für den Rhein-Sieg-Kreis motiviert zum Klimaschutz

Mit dem Heizspiegel 2007 bietet der Rhein-Sieg-Kreis seinen Bürgern eine wertvolle Orientierungshilfe, um die eigenen Heizenergieverbräuche und Heizkosten zu bewerten. In dem kostenlosen Faltblatt ermöglichen aktuelle Vergleichsdaten von Häusern mit Zentralheizung, Sparpotenziale zu erkennen.


Grundlage für die Werte des aktuellen Heizspiegels bilden regionale Heizdaten zentral beheizter Wohngebäude für das Jahr 2006. Als Mieter oder Eigentümer können Sie die Zahlen Ihrer aktuellen Jahresabrechnung mit den Werten des Heizspiegels vergleichen und so Ihr Gebäude einstufen. Der Heizspiegel identifiziert schnell und unkompliziert die Gebäude, deren Heizenergieverbrauch und -kosten besonders hoch sind. In diesen Fällen können schon einfache Modernisierungsmaßnahmen die Umwelt schädigenden Kohlendioxid-Emissionen halbieren. 
 
Das Faltblatt zum Download sowie weitere Infos zu Energiesparmaßnahmen finden Sie auf der Website des Rhein-Sieg-Kreises. Für alle, die mehr über ihre Heizkosten und -verbrauch wissen möchten, enthält das Faltblatt einen Gutschein für ein kostenloses Heizgutachten. Gegen Einsendung des komplett ausgefüllten Gutscheins und einer Kopie der letzten Heizkostenabrechnung, erstellt die Klimaschutzkampagne in wenigen Wochen eine detaillierte Analyse und nennt Empfehlungen für die nächsten Schritte. Dieses Angebot gilt bis zum 29. Februar 2008.
 
Der Heizspiegel Rhein-Sieg-Kreis ist ein gemeinsames Projekt des Kreises und der Kampagne „Klima sucht Schutz“.