Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Neue Wärme für alte Häuser

Sind Sie Hauseigentümer oder planen Sie den Kauf eines Altbaus? Der neue interaktive Energiespar-Ratgeber „Heizkosten im Altbau“ hilft Ihnen ab jetzt, das alte Heizsystem mit energiesparenden Alternativen zu vergleichen.

Ab sofort helfen wir Ihnen bei der Bewertung Ihrer Heizungsanlagen im Hinblick auf Energieverbrauch, Kosten und Umweltbelastung. Der neue Energiespar-Ratgeber „Heizkosten im Altbau“ beurteilt ganz individuell die bestehenden Heizsysteme von Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäusern bis 500 m² auf der Grundlage ihrer Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit und zeigt die Menge an verursachten CO2-Emissionen auf.

Der Ratgeber vergleicht das alte Heizsystem mit zeitgemäßen, klimafreundlichen Alternativen. Für alle Optionen werden die Vollkosten (Anschaffungs-, Betriebs- und Verbrauchskosten) und die CO2-Emissionen berechnet und dem bestehenden System gegenübergestellt. Der Ratgeber berücksichtigt bei der Berechnung aktuelle Förderprogramme und Energiepreisentwicklungen. Sie haben die Wahl zwischen drei Wegen, um zu einem detaillierten Ergebnis zu gelangen. Sie können entweder die Angaben aus Ihrem Energieausweis übertragen oder die Verbrauchswerte Ihrer Heizkostenabrechnung übernehmen. Und sogar wenn Art und Verbrauch des Systems nicht bekannt sind, zeigt der Ratgeber erste Empfehlungen an.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, bestimmte Voreinstellungen individuell anzupassen, wie beispielsweise die zukünftige Energiepreissteigerung oder die Anschaffungskosten der neuen Heizanlage. Somit erhalten Sie einen guten Überblick darüber, inwiefern sich ein Austausch des alten Heizsystems für Sie rechnet und für die Umwelt lohnt. Bei Bedarf erhalten Sie am Ende auch Adressen von lokalen Handwerksbetrieben und Energieberatern, mit denen Sie die Erneuerung des Heizsystems gemeinsam in Angriff nehmen können.

Der Ratgeber „Heizkosten im Neubau“ ist das bisher komplexeste Instrument in der Reihe der nunmehr 14 Energiespar-Ratgeber, die Verbrauchern im Rahmen der vom Bundesumweltministerium geförderten Kampagne kostenlos online auf www.klima-sucht-schutz.de und www.co2online.de sowie auf zahlreichen Partnerportalen angeboten werden.

Legen Sie gleich los und testen Sie Ihr altes Heizsystem. Es lohnt sich!