Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Ein Lied für den Klimaschutz

Zugegeben, zuerst klingt es nach Grand Prix Eurovision de la Chanson und Deutschland sucht den Superstar, aber unser Klimasong-Wettbewerb ist anders.

Flowin ImmO

Mit unserem Expertenrat haben wir gezielt Bands angesprochen und sie gebeten, ihren Song für die Klimaschutzkampagne einzureichen. Einzige Voraussetzung: Es sollte auf Deutsch gesungen werden. Innerhalb weniger Wochen hatten wir elf Bands zusammen, darunter die unterschiedlichsten Stilrichtungen und Texte: Reggae bis Punkrock – ironisch bis dramatisch.

Sechs Bands zogen ins Finale ein. Für die Auswahl war entscheidend, ob der jeweilige Song zur Klimaschutzkampagne passt. Er sollte nicht mit dem erhobenen Zeigefinger kommen, sein Bezug zum Klimaschutz verständlich sein und auch Spaß machen. Die Finalistenrunde aus Profis und Nachwuchskünstlern zeigt eine explosive musikalische Mischung. Jetzt sind Sie als Publikum gefragt: Unter www.klimaklicker.de können Sie bis zum 31. Juli für Ihren Favoriten stimmen. Am 2. August wird der Gewinnersong offiziell beim Monkey Island Festival in Berlin bekannt gegeben.

In diesem Sinne fleißig klicken und gutes Klima für gute Musik erzeugen!

Im Namen von co2online grüßt Sie
Tanja Loitz
Geschäftsführerin

P.S.: Hier gibt es mehr Informationen zu dem Klimasong-Wettbewerb.