Wir in den Medien

  • Millionen für fünf Minuten

    14.02.2011

    Im Rahmen der Heizspiegelkampagne hat co2online die Gebühren deutscher Messdienstleister verglichen und festgestellt, dass viele Mieter zu hohe Kosten tragen müssen.

    zum Beitrag
  • Heizkosten: Hohe Abrechnungen

    14.02.2011

    Bei einem markt-Zuschauer fiel die Heizkostenabrechnung für 2008 mehr als doppelt so hoch aus wie gewöhnlich – bei gleichen Verbrauchsgewohnheiten. markt begab sich auf die Suche nach den Ursachen.

    zum Beitrag
  • Heizungsableser mit saftigen Preisen

    14.02.2011

    Die Kosten für den Heizungsableser sind in den meisten Fällen viel zu hoch. Große Firmen liegen oft etwa 20 Prozent über dem Bundesdurchschnitt.

    zum Beitrag
  • Heizkosten im vergangenen Jahr gesunken

    14.02.2011

    Millionen Mieter können sich über eine satte Rückzahlung ihrer Heizkosten freuen. Das ist das Ergebnis des bundesweiten Heizspiegels, den Deutscher Mieterbund und die gemeinnützige Beratunsgesellschaft co2online vorstellten.

    zum Beitrag
  • Heizkosten 2009: Bis zu 742 Euro gibt’s zurück!

    14.02.2011

    Endlich mal eine gute Nachricht für Verbraucher! Wegen gesunkener Energiekosten war Heizen im Abrechnungsjahr 2009 im Schnitt 14 % billiger! Das geht aus dem „Heizspiegel 2010“ von Mieterbund, Umweltministerium und co2online hervor.

    zum Beitrag
  • Heizkosten sind 2009 bis zu 14 Prozent gesunken

    14.02.2011

    Im Durchschnitt hat jeder Haushalt im vergangenen Jahr 718 Euro für das Heizen ausgegeben. Damit sind die Kosten um bis zu 14 Prozent gesunken. Das geht aus dem aktuellen bundesweiten Heizspiegel 2010 hervor.

    zum Beitrag
  • Heizspiegel für (Ver-)mieter

    14.02.2011

    Bislang kennen zumindest Mieter den sogenannten Mietspiegel. Inzwischen gibt es auch einen Heizspiegel. Da kann man nachschauen, ob man mit den Heizkosten so halbwegs im Rahmen liegt. SWR1 Wirtschaftsredakteurin Ruth Boekle hat sich den Heizspiegel angeschaut.

    zum Beitrag
  • Heizkosten rauf! So viel Nachzahlung droht Mietern

    12.01.2011

    Zwei kalte Winter in Folge, steigende Energiepreise – für das vergangene Jahr müssen Mieter mit hohen Heizkosten-Nachzahlungen rechnen!

    zum Beitrag