Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Wir in den Medien

  • ZDF: Hydraulischer Abgleich

    04.03.2011

    Unbekannt, aber effektiv: Mit dem hydraulischen Abgleich der Heizung können ohne großen Aufwand 10 bis 15 Prozent Energie gespart werden. Der Ratgeber „Rat und Tat“ bietet dazu die erste bundesweite Handwerker-Suche. Das Verbrauchermagazin WISO berichtete darüber.

    zum Beitrag
  • n-tv.de: Gute Nachricht des Tages

    04.03.2011

    Die Video-Kolumne von n-tv.de berichtete über die Aktion „Gründe Deine Klima-AG", die von „Klima sucht Schutz“ und schülerVZ im Rahmen des Energiesparmeister-Wettbewerbes gestartet wurde.

    zum Beitrag
  • WDR 2: Dem Klimaschutz auf die Sprünge helfen

    17.02.2011

    Der Beitrag der Service-Sendung „Westzeit" des Radiosenders WDR 2 empfiehlt die Energiespartipps unserer Kampagne „Klima sucht Schutz", um Klimaschutz im Alltag in die Tat umzusetzen.

    zum Beitrag
  • Ist Verschwendung eine Sünde?

    14.02.2011

    Wer religiös ist, will häufig die Schöpfung bewahren. Und ist offen für Umwelt- und Klimaschutz. In muslimischen Gesellschaften gibt es ein großes Potenzial.

    zum Beitrag
  • Nebenkosten richtig abrechnen

    14.02.2011

    Kostenloses Heizgutachten können Mieter und Vermieter noch bis Ende Dezember anfordern.

    zum Beitrag
  • So werden Heizkosten richtig abgerechnet

    14.02.2011

    Die SZ zeigt, wie das Heizgutachten von co2online angefordert werden kann und was Verbraucher bei der Heizkostenabrechnung beachten sollten.

    zum Beitrag
  • Mollige Wärme, ganz grün aus der Ferne

    14.02.2011

    Richtig Heizen: Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet über „Rechentricks" bei der Versorgung mit Fernwärme. Auch ein co2online-Experte kommt zu Wort.

    zum Beitrag
  • Heizkosten: Unnötige Belastung

    14.02.2011

    Unnötige Belastungen entstehen Mietern durch überhöhte Kosten für den Heizungsableser. Der WDR berichtet über die Ergebnisse der co2online-Untersuchung.

    zum Beitrag