Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Was ist bei der Kontrolle der Abgaswerte einer Ölheizung zu beachten?

Um die Abgaswerte der Ölheizung kümmert sich der Schornsteinfeger. Mit regelmäßigen Messungen stellt er sicher, dass die gesetzlichen Vorschriften für die Abgaswerte von Ölheizungen eingehalten werden.

Auch hier gilt: Je moderner die Technik, desto besser. Allerdings lässt sich die Technik nicht einfach austauschen. Brennwerttechnik hat zwar bessere Abgaswerte, aber alte Abgasleitungen müssen dafür erneuert werden. Denn die Abgastemperatur einer Ölheizung mit Brennwert und auch die Abgasmenge sind geringer. Dadurch können alte Schornsteine feucht werden. Dafür sinkt mit Brennwerttechnik auch der Abgasverlust einer Ölheizung. Der Abgasverlust gibt an, wie viel Energie über das Abgas verloren geht.

HeizCheck: Heizenergieverbrauch prüfen

Sie möchten wissen, ob sich eine neue Heizanlage für Sie lohnt? Prüfen Sie zunächst, ob Ihre bisherigen Heizkosten zu hoch sind:

weiter