Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z alle Einträge
CCS

Diese englische Abkürzung steht für Carbon Capture and Storage, eine umstrittene Technologie zur Abscheidung und unterirdischen Ablagerung von Kohlendioxid, etwa aus Kohlekraftwerken. Statt das Treibhausgas in die Atmosphäre entweichen zu lassen, soll es aus den Abgasströmen von Industrieanlagen ausgewaschen und in poröses Gestein, in alte Lagerstätten oder auf den Meeresboden gepresst werden. Diese Technik wird derzeit noch erprobt. Die Abscheidung und Reinigung des Kohlendioxids ist teuer und energieaufwändig. Völlig ungeklärt ist bislang die Dichtheit möglicher Endlagerstätten. Ein großtechnischer Einsatz scheint, wenn überhaupt, erst in zehn bis 15 Jahren denkbar. Für die Erreichung der deutschen Klimaschutzziele ist nach Ansicht von Experten die CCS-Technologie nicht notwendig.

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z alle Einträge