Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: WSW Energie & Wasser AG - WSW Klimafonds, Fernwärme (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird die Wärmeübergabestation bei Umstellung von Öl, Flüssiggas- oder Nachtstromspeicherheizung auf Fernwärme.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt müssen Vertragspartner der WSW sein und in Wuppertal wohnen.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Der Investitionszuschuss beträgt pauschal 1.000 Euro je Anlage.
  • Voraussetzung: Der Geförderte bezieht über einen Zeitraum von 5 Jahren an einer Wuppertaler Abnahmestelle ein von ihm gewähltes WSW Strom-Produkt und als eigenständiger Erdgas-Nutzer bezieht er dort darüber hinaus auch ein von ihm gewähltes WSW Erdgas-Produkt.

Kontakt zur Antragstelle:

WSW Energie & Wasser AG
Geschäftsstelle WSW Klimafonds
Alter Markt 10
42275 Wuppertal
Telefon: 0202/569-5140
Fax: 0202/569-7730
E-Mail-Adresse: klimafonds@wsw-online.de
Internet: www.wsw-online.de

Kontakt zum Fördergeber:

WSW Energie & Wasser AG
Bromberger Straße 39 - 41
42281 Wuppertal
Telefon: 0202/569-0
E-Mail-Adresse: wsw@wsw-online.de
Internet: www.wsw-online.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Fernwärme

Übersicht über alle Förderprogramme