Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: AVU - Solarthermie-Bonus (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert werden thermische Solaranlagen, wenn die Heizung auf Erdgas oder Wärmepumpe umgestellt wird.

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind Kunden der AVU, die ihre Heizung auf Erdgas umstellen.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Förderung beträgt 75 Euro pro m² Nettoabsorberfläche für Flachkollektoren bzw. 150 Euro pro m² Nettoabsorberfläche für Röhrenkollektoren (maximal 350 Euro).
  • Für Kunden, die bereits mit Erdgas oder Wärmepumpe heizen, beträgt die Förderung maximal 150 Euro.
  • Sie müssen sich verpflichten, den Energiebedarf 5 Jahre lang zu marktüblichen Preisen ausschließlich von der AVU zu kaufen.
  • Des Weiteren wird eine günstige Finanzierung mit dem AVU-Öko-Darlehen angeboten.

Kontakt zur Antragstelle:

AVU Aktiengesellschaft für Versorgungs-
Unternehmen
An der Drehbank 18
58285 Gevelsberg
Herr Christian Fasel
Telefon: 02332/73-690
Fax: 02332/73-680
E-Mail-Adresse: fasel@avu.de
Internet: www.avu.de

Kontakt zum Fördergeber:

AVU Aktiengesellschaft für Versorgungs-
Unternehmen
An der Drehbank 18
58285 Gevelsberg
Telefon: 02332/73-123
E-Mail-Adresse: info@avu.de
Internet: www.avu.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Einbau Solarthermieanlage | Erdgasheizung | Wärmepumpe | Thermosolaranlage für Heizung und Warmwasser

Übersicht über alle Förderprogramme