Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Stadtwerke Witten GmbH - Heizungsumstellung auf Erdgas (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird die erstmalige Umstellung einer bestehenden Heizung auf Erdgas mit Brennwerttechnik.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind jetzige und künftige Kund*innen der Stadtwerke Witten.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Es wird ein einmaliger Zuschuss für Ein- und Mehrfamilienhäuser von 300 Euro pro beheizter Wohneinheit gezahlt, wenn auf Erdgas mit Brennwerttechnik umgestellt wird. Für sonstige Erdgasheizungen beträgt der Zuschuss 150 Euro pro beheizter Wohneinheit. Der Zuschuss ist auf maximal fünf Wohneinheiten beschränkt.
  • Bei gewerblicher Heizungsumstellung beträgt der Zuschuss für Heizungsanlagen bis 50 kW Leistung 500 Euro und für Heizungsanlagen ab 50 kW Leistung 1.000 Euro.
  • Voraussetzung: Es muss eine angemeldete Stromzählermesseinrichtung für Haushalts- bzw. Gewerbestrom bei den Stadtwerken Witten bestehen.

Kontakt zur Antragstelle:

Stadtwerke Witten GmbH
Energiedienstleistungen
Postfach 2260
58412 Witten

Kontakt zum Fördergeber:

Stadtwerke Witten GmbH
Westfalenstraße 18-20
58455 Witten
Christian Dresel, Peter Roß
Telefon: 02302/9173-331, -332
Fax: 02302/9173-305
E-Mail-Adresse: christian.dresel@stadtwerke-witten.de
Internet: www.stadtwerke-witten.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Erdgasheizung | Heizungsmodernisierung

Übersicht über alle Förderprogramme