Förderprogramm: Stadtwerke Witten GmbH - Heizungsumstellung auf Erdgas (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird die erstmalige Umstellung einer bestehenden Heizung auf Erdgas mit Brennwerttechnik.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind jetzige und künftige Kund*innen der Stadtwerke Witten.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Es wird ein einmaliger Zuschuss für Ein- und Mehrfamilienhäuser von 300 Euro pro beheizter Wohneinheit gezahlt.
  • Bei gewerblicher Heizungsumstellung beträgt der Zuschuss für Heizungsanlagen bis 50 kW Leistung 500 Euro und für Heizungsanlagen ab 50 kW Leistung 1.000 Euro.
  • Voraussetzung: Es muss eine angemeldete Stromzählermesseinrichtung für Haushalts- bzw. Gewerbestrom bei den Stadtwerken Witten bestehen.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Stadtwerke Witten GmbH
Westfalenstraße 18-20
58455 Witten
Dirk Kowert, Dennis Grabowski
Telefon: 02302/9173-332, -336
Fax: 02302/9173-305
E-Mail-Adresse: energieberatung@stadtwerke-witten.de
Internet: www.stadtwerke-witten.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Erdgasheizung (Brennwerttechnik) | Heizungsmodernisierung

Übersicht über alle Förderprogramme