Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Land Brandenburg - Brandenburg-Kredit Energieeffizienz (Förderkredit)

Was wird gefördert?

Gefördert werden alle Investitionsmaßnahmen, die eine Energieeinsparung von mindestens 10 Prozent erzielen, beispielsweise in denBereichen:

  • Maschinen/Anlagen/Prozesstechnik
  • Druckluft/Vakuum/Absaugtechnik
  • Elektrische Antriebe/Pumpen
  • Prozesswärme
  • Prozesskälte, Kühlhäuser, Kühlräume
  • Wärmerückgewinnung/Abwärmenutzung (für Produktionsprozesse)
  • Mess-, Regel- und Steuerungstechnik
  • Informations- und Kommunikationstechnik.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind:

  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, die sich mehrheitlich in Privatbesitz befinden.
  • Einzelunternehmer*innen oder freiberuflich Tätige
  • antragsberechtigte Unternehmen, die im Rahmen einer Contracting-Vereinbarung (Energie-)Dienstleistungen für einen Dritten erbringen.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die maximale Fördersumme liegt bei 25 Millionen Euro pro Vorhaben. Es werden bis zu 100 Prozent der förderfähigen Kosten finanziert.
  • Folgende Laufzeitvarianten stehen bei einer Mindestlaufzeit von zwei Jahren zur Verfügung:
    • bis zu 5 Jahre bei höchstens 1 tilgungsfreiem Anlaufjahr und einerZinsbindung für die gesamte Kreditlaufzeit
    • bis zu 10 Jahre bei höchstens 2 tilgungsfreien Anlaufjahren und einerZinsbindung für die gesamte Kreditlaufzeit
    • bis zu 20 Jahre bei höchstens 3 tilgungsfreien Anlaufjahren und einerZinsbindung für die ersten 10 Jahre.
  • Bei Krediten mit bis zu 10 Jahren Laufzeit ist der Zinssatz fest für die gesamte Kreditlaufzeit. Bei Krediten mit mehr als 10 Jahren Laufzeit wird der Zinssatz für die ersten 10 Jahre festgeschrieben. Unabhängig von der Laufzeit wird die Zinsvergünstigung für einen Zeitraum von höchstens 10 Jahren gewährt.
Kumulierung: Die Kombination eines Brandenburg-Kredites Energieeffizienz mit anderen Förderprogrammen ist unter Einhaltung der jeweils geltenden Kumulierungsvorschriften (relevanten EU-Beihilfegrenzen) möglich. Die beihilferechtlichen Kumulierungsbestimmungen sind hierbei zu beachten.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

InvestitionsBank des Landes Brandenburg
Steinstraße 104-106
14480 Potsdam
Telefon: 0331/660-2211
Fax: 0331/660-60502
Internet: www.ilb.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Energieeffiziente Produktion | Lüftung & Wärmerückgewinnung

Übersicht über alle Förderprogramme