Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Stadtwerke Bad Kissingen GmbH - Umstellung auf Wärmeerzeugung mit Erdgas-Brennwerttechnik (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird der Austausch eines Wärmeerzeugers, der nicht Erdgas einsetzt.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind natürliche Personen.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Förderung beträgt für Menrfamilienhäuser mit 3 bis 5 Wohneinheiten 600 Euro, Mehrfamilienhaus mit 6 bis 11 Wohneinheiten 800 Euro und Mehrfamilienhaus =>12 Wohneinheiten 1.000 Euro. Zusätzlich werden 100 Euro gewährt bei Installation einer Solaranlage (nur in Verbindung mit Erdgas-Brennwerttechnik).
  • Etagenwohnung werden mit 400 Euro gefördert.
  • Voraussetzung: Abschluss eines 2-jährigen Gaslieferungsvertrages und das Vorhandensein eines erschließbaren Zugangs zum Erdgasnetz (Abnahmestelle) im Gas-Grundversorgungsgebiet.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Stadtwerke Bad Kissingen GmbH
Würzburger Straße 5
97688 Bad Kissingen
Telefon: 0971/826-0
Fax: 0971/826-299
E-Mail-Adresse: info@stwkiss.de
Internet: www.stwkiss.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Erdgasheizung | Einbau Solarthermieanlage | Thermosolaranlage für Heizung und Warmwasser

Übersicht über alle Förderprogramme